Sonderveröffentlichung

Backofenfest in Wackershofen Bald rauchen sie wieder

Tradition hat der Kälber-Vorführwettbewerb. Foto: Ufuk Arslan
Tradition hat der Kälber-Vorführwettbewerb. Foto: Ufuk Arslan

Acht Backöfen sind am Wochenende in Betrieb. Es gibt süßen und salzigen Blooz, Handwerkervorführungen und viel Musik.

Über das Gelände schlendern, Blooz essen, einer Wahrsagerin lauschen, Schiffschaukel fahren – das Backofenfest lockt am 28. und 29. September ins Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen. Mit der Irish Folk Band „Inis Cealtra“ ist ein Volksmusikensemble von der Westküste Irlands zu Gast, für das eine dritte Bühne aufgebaut wird. Die neunköpfige Gruppe aus Musikern, Sängern und Tänzern unterhält mit temporeichen Reels, schönen Balladen und schnellen Schrittfolgen der Tänzer. Auch ein irischer Dudelsack kommt zum Einsatz.

Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr wird das Backofenfest gefeiert. Überall im Museum duftet es nach Blooz und frisch gebackenem Brot. Es gibt salzige und süße Kuchen, Rosenküchle, Flachswickel, geräucherte Forellen und Grünkernküchle. Der Männerkochclub Gailenkirchen bereitet Ochs am Spieß zu. Dazu spielen am Samstag das Haller Stadtorchester und am Sonntag der Musikverein Bühlertann. Wie es sich für einen Jahrmarkt gehört, tummeln sich aber auch illustre Gestalten auf dem Gelände. Taschenspieler zeigen ihre Tricks, eine Kartenleserin gewährt einen Blick in die Zukunft und Scherenschnittporträts werden angefertigt. Die Artisten der Compagnia Compostelli und das Special Event Team zeigen ihr Können. Trachtentanzgruppen treten auf und der so genannte Hahnentanz wird veranstaltet. Ebenso gehören die Jungviehprämierung, der Kälber-Vorführwettbewerb und ein Markt zum Fest. Dort gibt es Marmelade, Kräutergelee und Essige, Wolle, Blumenkränze, Insektenhotels und Kartoffeln aus dem Mainhardter Wald. Bürstenbinder, Rechenmacher und Buchbinder stellen ihr Handwerk vor. Auch wird gezeigt, wie man Öl presst. Neben der Irish Folk Band unterhalten die „Salt City Stompers“ und „The Franconian Jazz Band“. Die Halheimer Bauernkapelle zieht über das Gelände und am Sommerkeller, der am Sonntag in Betrieb ist, spielen „Recylin’ Beats“. dia

Hohenloher  Freilandmuseum
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutz