Sonderveröffentlichung

Hofmann Haus Ilshofen Modernes Wohnen mit viel Ausblick ins Grüne

Hofmann Haus realisiert in Satteldorf zwei Wohngebäude in der angesagten Cube-Form mit Flachdach. Der Verkaufsstart hat begonnen.

„Cubes“ heißt das neue Bauprojekt von Hofmann Haus in Satteldorf. In zwei Gebäuden entstehen jeweils acht Wohnungen von 2,5 bis 4,5 Zimmtern. Foto: Hofmann Haus

22.02.2021

Modern, lichtdurchflutet und mit guter Verkehrsanbindung präsentieren sich die neuen, großzügigen Eigentumswohnungen im Baugebiet Häuslesbühl in Satteldorf. Erstmals baut das Unternehmen Hofmann Haus aus Ilshofen zwei Mehrfamilienhäuser in der aktuell angesagten, quadratischen Cube-Form. Diese zeichnet sich durch eine ruhige Architektur mit klar gegliederter Fassade und geradliniger Aufteilung aus. Mit dem Verkaufsstart wurde begonnen.

Bei dem Projekt „Cubes“ werden, so das Bauunternehmen, moderne Flachdächer mit bewährter Bauweise und bester Lage kombiniert. „Wir achten bei unseren Wohngebäuden besonders darauf, dass sie mit der Umgebung harmonieren“, erläutert Tobias Schmidt, Verkaufsleiter von Hofmann Haus. Umso mehr freuen sich die Verantwortlichen, dass sie nun erstmals zwei quadratische Mehrfamilienhäuser mit „einer Vielzahl von Annehmlichkeiten“ realisieren können. Dazu gehören massive Echtholz-Parkettfußböden, hochwertige Großformatfliesen, elektrische Rollläden, Tageslichtbäder mit bodenebenen Duschen und Regenfall-Kopfbrausen.

Besonders beeindruckend ist laut Tobias Schmidt der Ausblick aus vielen Wohnungen, den die Bewohner durch großflächige und bodentiefe Fenster sowie Hebe-Schiebe-Türen an Balkon und Terrasse genießen können. Durch die zurückgesetzte Bauweise im Dachgeschoss entstünden zudem attraktive Penthouse-Wohnungen mit großen Dachterrassen. Im Erdgeschoss sind Terrassen mit Gartenanteil geplant. So lässt sich das Leben während der warmen Jahreszeit auch draußen im Freien genießen.

2,5- bis 4,5-Zimmerwohnungen

Attraktiv und familienfreundlich präsentiere sich auch der verkehrstechnisch günstig gelegene Wohnort Satteldorf. Nach wenigen Schritten sei man im Grünen und nach ein paar Kilometern auf der Autobahn. Trotzdem wohne man im Häuslesbühl zentral und erreiche zu Fuß öffentliche Verkehrsmittel, Ärzte und verschiedene Geschäfte. Die beiden Gebäude bieten jeweils acht Wohneinheiten. 2,5 und 3,5 Zimmer mit Gartenanteil oder Balkon und einer Wohnfläche von 58,3 bis 89,5 Quadratmeter werden ebenso angeboten wie Penthouse-Wohnungen mit 4,5 Zimmern mit Dachterrasse auf 113,6 Quadratmetern. Die Häuser sind außerdem ausgestattet mit einer Tiefgarage sowie separaten Räumen für Kinderwagen, Gehhilfen und Fahrräder. Für Bequemlichkeit sorgt der Aufzug in jede Etage, der barrierefreie Zugang zu allen Wohnungen sowie ein Hausmeisterservice. Auf Wunsch wird die Erstvermietung übernommen.


"Wir achten bei unseren Gebäuden besonders darauf, dass sie mit der Umgebung harmonieren."

Tobias Schmidt Hofmann Haus


Das Projekt „Cubes“ soll Eigennutzer und Kapitalanleger ansprechen und sind, so der Anbieter, für Singles, Paare und Familien geeignet. „Durch die Corona-Pandemie ist der Wunsch nach einer eigenen Immobilie gestiegen“, erläutert Geschäftsführer Friedrich Hofmann. Wert legen die Eigentümer aber auch auf die ökologische Bauweise in Verbindung mit niedrigem Energiebedarf. Eine Holzpelettheizung, die Fußbodenheizung mit Einzelraumsteuerung, die mineralische Wärmedämmung der Fassaden und Fenster mit Dreifachverglasung sollen dem Rechnung tragen. „Da es sich um Energieeffizienzhäuser nach KfW-55-Standard handelt, kommen die Käufer in den Genuss eines günstigen KfW-Darlehens in Höhe von 120 000 Euro und eines Tilgungszuschusses von 18 000 Euro“, informiert Hofmann.

Seit 1996 baut die Firma Hofmann Haus lichtdurchflutete Häuser mit anspruchsvoller Architektur. Dabei arbeitet das Unternehmen erfolgreich mit vertrauten Handwerkern aus der Region zusammen.