Sonderveröffentlichung

Sportfest Hengstfeld-Wallhausen Halli galli am Wochenende

Die Turnerinnen zeigen auch am Wochenende ihr ganzes Können. Foto: Martin Hermann
Die Turnerinnen zeigen auch am Wochenende ihr ganzes Können. Foto: Martin Hermann

Der Sportverein Hengstfeld lädt zum traditionellen Sportfest ein. Die Red Bottle Necks sorgen dabei für die richtige musikalische Stimmung, während der FC-Bayern München-Fanclub „Red Bulls Hohenlohe“ zum zweiten Mal den Elfmeter-Cup ausspielt.

In Hengstfeld geht es am Wochenende wieder hoch her. Vom Freitag, 12. bis Sonntag, 14. Juli, steigt wieder das traditionsreiche Sportfest der SpVgg Hengstfeld-Wallhausen.

Los geht es am Freitagabend ab 18 Uhr mit dem von Karl Reiß und seinem Team organisierten Hobby- und Firmenturnier. Voraussichtlich zwölf Mannschaften spielen in Turnierform in Siebener-Mannschaften auf dem Kleinfeld ihren Sieger aus. Anschließend kann bei DJ-Musik und Barbetrieb noch lange gefeiert werden.

Der Samstag beginnt um 16.30 Uhr mit der zweiten Auflage des Elfmeter-Cups des FC-Bayern München-Fanclubs „Red Bulls Hohenlohe“. Wie bereits vor zwei Jahren ermitteln 25 Teams bis circa 21 Uhr die treffsichersten Schützen und den Gewinner des stattlichen Wanderpokals, der von Größe und Aussehen her an die Champions-League-Trophäe angelehnt ist. Parallel findet der Wallhäuser Dorfpokal statt. Hier darf man gespannt sein, ob es den Ortsteilen Wallhausen, Michelbach/ Lücke und Roßbürg/Asbach heuer gelingt, den viermaligen Seriensieger Hengstfeld von der Pole-Position zu verdrängen.

Nach dem sportlichen Stelldichein dürfen sich die Gäste bei hoffentlich schönem Wetter auf die „Grün-Weiße-Sommernacht“ und handgemachte Gitarrenmusik mit den Lokalmatadoren der Red Bottle Necks freuen. Die zwei Musiker Sven und Mike covern mit ihren Gitarren und Cajon rockige Musik aus den letzten vier Jahrzehnten.

Sportlicher Nachwuchs

Ganz im Zeichen der Jugend steht wiederum der Sonntag als Haupttag des Sportfestes. Im Anschluss an den um 9.30 Uhr beginnenden gemeinschaftlichen Zeltgottesdienst mit den Pfarrern Markus Hammer und Stefan Brender startet um 11 Uhr der sportliche Reigen mit dem Bambinilauf. In diversen Läufen über Distanzen zwischen 100 und 800 Metern wetteifern dann die Drei- bis Zehnjährigen - angefeuert von Eltern und Großeltern – um die schnellste Zeit. Die Ausgabe der Startnummern erfolgt ab 10.30 Uhr auf dem Sportplatz vor dem Vereinsheim. Alle Teilnehmer erhalten eine Medaille und die ersten Drei des jeweiligen Laufes dürfen sich zusätzlich über eine Urkunde freuen. Ab mittags folgen dann die Fußballturniere der Bambinis sowie der F-, E- und D-Jugend.

Um 13 Uhr bestreitet die C-Jugend ein Einlagespiel und um 15 Uhr folgt als Höhepunkt die Partie der B-Junioren der SG Hengstfeld/ Rot am See/Brettheim gegen die SG Sonnenhof-Großaspach. Umrahmt werden die beiden Spiele von Einlagen der verschiedenen Turngruppen der SpVgg. Neben einem abwechslungsreichen Sportprogramm werden die Gäste mit zahlreichen Gaumenfreuden wie Flammkuchen, Pizza, Pulled Pork, allerhand Schmackhaftem vom Grill sowie Massimo’s leckerem Eis verwöhnt. Kurzweilig soll es auch für die jungen Gäste werden. Am Sonntag sorgen ein Fußball-Geschwindigkeitsmessgerät, Nici’s Kinderschminken, Uli’s Bastelbus und eine Hüpfburg garantiert für den richtigen Spaß. Bei Nici’s Kinderschminken können sich die Kleinen etwa in wilde Löwen oder einen bunten Schmetterling verwandeln lassen. Und wer den härtesten Schuss hat, zeigt ihnen dann das Geschwindigkeitsmessgerät. pm

Telschow Balkone
Sportfest Hengstfeld
GetränkeCenter Wallhausen
Eico-Quelle Mineralbrunnen
Datenschutz