Sonderveröffentlichung

Alles rund ums Auto Der Lichttest am Auto gibt Sicherheit

Ein Lichttest gibt die Sicherheit, dass man mit vollem Durchblick in die dunkle Jahreszeit startet. Foto: djd/Kfzgewerbe
Ein Lichttest gibt die Sicherheit, dass man mit vollem Durchblick in die dunkle Jahreszeit startet. 
Foto: djd/Kfzgewerbe

Beim Autofahren mit mehr Durchblick in die dunkle Jahreszeit starten.
  

Sehen und gesehen werden – dieses Motto gilt nicht nur für Partylöwen. Es lässt sich auch auf Kraftfahrzeuge anwenden. Gerade zum Start in die dunkle Jahreszeit spielt die Fahrzeugbeleuchtung eine wichtige Rolle für die Sicherheit im Straßenverkehr. Trotz hoch entwickelter Lichtsysteme ist beim Autolicht längst nicht alles in Ordnung. Das ergab die Auswertung von rund 100.000 Fahrzeugen beim Lichttest 2018, den viele Autohäuser und Werkstätten anbieten.  

Jedes dritte Kraftfahrzeug weist Lichtmängel auf

Jeder dritte Autofahrer war demnach mit mangelhaftem Licht unterwegs. Defekte Hauptscheinwerfer führten die Statistik mit fast 24 Prozent an, gefolgt von zu hoch oder zu niedrig eingestellten Frontlichtern. „Jeder zehnte Wagen blendet den entgegenkommenden Verkehr durch eine zu hohe Scheinwerfereinstellung und gefährdet damit die Sicherheit“, sagt Wilhelm Hülsdonk, Bundesinnungsmeister des Kfz- Handwerks. Bei zu niedrig eingestelltem Frontlicht ist die Lichtausbeute geringer und die nötige Weitsicht fehlt insbesondere auf Landstraßen.

Mit kostenlosem Lichttest sicher in den Winter starten

Auch dieses Jahr bieten viele Kfz-Betriebe einen Lichttest an. Untersucht werden dabei alle wichtigen Komponenten der Beleuchtungsanlage: Fern- und Abblendlicht, Begrenzungs- und Parkleuchten, Brems- und Schlusslichter, Warnblinker und Fahrtrichtungsanzeiger, Nebelschlussleuchte und erlaubte Zusatzscheinwerfer. Die Prüfung der Funktionen und der richtigen Einstellung ist im Aktionsmonat Oktober in der Regel kostenlos, sofern dafür keine aufwendige Diagnose erforderlich ist. Mehr Informationen unter www.licht-test.de.

Kleine Mängel werden meist sofort und unentgeltlich behoben, Kosten fallen hingegen für nötige Ersatzteile oder umfangreiche Einstellarbeiten an. Nach erfolgreich bestandenem Test erhält das Fahrzeug eine Prüfplakette, die sichtbar an der Windschutzscheibe angebracht werden kann.

Bei Verkehrskontrollen, die im Herbst oft Schwerpunkte auf die Fahrzeugbeleuchtung legen, kommen Fahrer mit Plakette schneller zurück auf die Straße. djd   

Lichttest: Bei modernen Fahrzeugen nichts für Selbermacher

Foto: pixabay
Foto: pixabay

Moderne Fahrzeuge sind oft mit hoch komplexen Lichtsystemen ausgerüstet und ohne fachmännische Hilfe nicht einzustellen. So müssen beispielsweise bei modernen LED- oder LED-Lichtquellen und intelligenten Matrixsystemen fahrzeugspezifische Besonderheiten berücksichtigt werden, zudem sind spezielle Diagnosegeräte erforderlich.

Neben dem Prüfgerät zur Scheinwerfereinstellung sind oft auch Vorrichtungen zur Erfassung der Achsgeometrie oder zur Justierung von Kameras oder Sensoren nötig. djd

Volksbank Göppingen eG
Ingenierbüro Borst+ Fink GbR
FHS Tuning Gosbach
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Datenschutz