Sonderveröffentlichung

Deutsches Haus Gruibingen Programm das ganze Jahr über

Einen atemberaubenden Blick über den Forellensee können die Gäste künftig im Biergarten bei der Wirtsfamilie Riexinger (Mitte) erleben. Fotos: Joachim Jörke
Einen atemberaubenden Blick über den Forellensee können die Gäste künftig im Biergarten bei der Wirtsfamilie Riexinger (Mitte) erleben. Fotos: Joachim Jörke

Das Landgasthaus „Deutsches Haus“ ist mit dem Gruibinger Biergarten um eine Attraktion reicher. Morgen ist Einweihung mit Live-Musik.

Von Iris Ruoss 

Nach rund viereinhalb Monaten ist es geschafft. Der 500 Quadratmeter Betriebsfläche bietende Anbau ist fertiggestellt, die Außenanlagen mit Biergarten ebenso. Die Familie Riexinger hat einen weiteren Meilenstein für das Deutsche Haus gesetzt und einen wichtigen Mosaikstein hinzugefügt.

Der Biergarten hat eine stattliche Größe, schön im Grünen gelegen, mit Blick über den Forellensee und das Tal, soll er jetzt zum Entspannen für die Gäste bereitstehen. Ganz gleich ob Rad- oder Motorradfahrer, Wanderer oder Hotelgäste, Michael Riexinger ist sich sicher: „Der Biergarten ist ein Gewinn für unser Haus und unsere Gäste.“ Wochentags ist das Gästehaus mit Geschäftsreisenden gut belegt und sie genießen es natürlich auch, wenn sie abends ganz leger im Biergarten sitzen können. Urlaubsgäste können den Biergarten nutzen, Ausflügler können es sich gemütlich machen.


Deutsches Haus

Lockere Atmosphäre im Biergarten

Die Selbstbedienung im Biergarten unterstreicht die ganz lockere Atmosphäre. Die Außenbewirtung soll gut genutzt werden. An den Wochenenden steht Kultur auf dem Programm. Open Air gibt’s dann Live-Musik der verschiedensten Stilrichtungen und es soll von Pop bis Jazz und Volksmusik alles dabei sein, für die Gäste natürlich kostenlos. Der Biergarten kann aber genauso auch zum Sektempfang bei Gesellschaften, bei Hochzeiten oder runden Geburtstagen genutzt werden. „Wir wollen ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm bieten“, sagen Karlheinz und Elke Riexinger.

Mit Musik von „Vocal Affair“ wird morgen ab 18 Uhr eröffnet. Die Barbecue-Days am See sind immer donnerstags ab 17.30 Uhr, dann wird im Biergarten gegrillt und es gibt frisch gefangene Forellen aus dem hauseigenen See. Freitags ab 19 Uhr ist Live-Musik am See und den Freitag sollten sich Forellenliebhaber gleich merken, denn dann werden auch frisch geräucherte Forellen verkauft.

Nicht nur im Sommer gibt es Programm

An den beiden letzten Augusttagen und am 1. September finden die ersten Kaltenwanger Weintage am See statt. Die Gäste können sich schon auf einen mediterranen Abend mit italienischen Weinen und ebensolcher Musik freuen, auf Weine aus der Region Stuttgart sowie auf deutsche und englische Gassenhauer aus den 1960er- und 1970er-Jahren oder auf einen weinseligen Frühschoppen mit der Gruibinger Rentnerkapelle.

Wenn sich die schöne Jahreszeit dem Ende zuneigt, soll es draußen trotzdem weitergehen, mit dem Weihnachtsmarkt mit Weihnachtsbaumverkauf und Glühwein für den guten Zweck beispielsweise. Aber nicht nur der Biergarten bietet Neues, der 500 Quadratmeter Betriebsfläche messende Anbau ist für die Familie Riexinger genauso wichtig. „Spülküche, Arbeitsvorbereitung, Lager“, nennt Matthias Riexinger, was im Anbau jetzt Platz findet. Ein komplett neues Spülcenter, technisch auf dem allerneuesten Stand, wurde eingebaut, das schneller und wesentlich leiser arbeitet. „Viel angenehmer für die Mitarbeiter“, sagt Karlheinz Riexinger. Auch die Backstube von Elke Riexinger hat hier ihren Platz gefunden.

Umfangreiche Modernisierungsarbeiten

Im Zuge des Anbaus wurden auch gleich von außen zugängliche Toiletten geschaffen, die von den Biergartengästen genutzt werden können. Die Außenanlagen wurden um eine Treppenanlage erweitert und mit ansehnlich großen Bäumen bepflanzt, die jetzt schon Schatten spenden können.

Einen ganz besonderen Dank möchte die Familie Riexinger ihren Stammtischgästen aussprechen. Rustikale Holzverkleidungen, genauso urige Holzüberdachungen, alles haben die Stammtischler in Eigenregie gebaut. „Sie helfen und packen an, wo es nur geht“, freuen sich die Riexingers über dieses tolle Engagement der Gäste und das wunderbare Ergebnis. Michael Riexinger betont, wie wichtig der Stammtisch ist: „Er ist das Herz der Gastronomie.“

Renke Bauunternehmung
Heinz Frey
KKG Steuerberatungsgesellschaft mbH
Gemüsebau Hemminger
Andrade & Sigel GbR
Keyl´s Rauhwiesenhof
Omega Sorg
Clement GmbH Kälteanlagenbau
Genuss Limonade
Die Gemeinde Gruibingen

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Datenschutz