Anzeige

Neue Brau- & BackStube Riechen, schmecken, zapfen und genießen

Die urgemütliche Brau- & BackStube bietet viel Platz zum Wohlfühlen für 40 Gäste. Fotos: Jürgen Emmenlauer
Die urgemütliche Brau- & BackStube bietet viel Platz zum Wohlfühlen für 40 Gäste. Fotos: Jürgen Emmenlauer

Die neue Brau- & BackStube in der BrauereiWirtschaft in Berg wird am Donnerstag, 14. März, ab 18 Uhr, und am Sonntag, 17. März, ab 11 Uhr bei einem „Tag der offenen Tür“ präsentiert. Es gibt Bierspezialitäten und man kann Bäckerhandwerk erleben.

Von Renate Emmenlauer

Die Berg Brauerei hat mit der neuen Brau- & BackStube im Obergeschoss der Brauerei- Wirtschaft ein besonderes Kleinod geschaffen. Einen Ort, um althergebrachte Handwerkstradition hautnah und mit allen Sinnen zu erleben und selbst mit Hand anzulegen. Einen Ort zum Wohlfühlen und der Geselligkeit – mit einem unverwechselbaren Flair.

Eldorado für die Sinne

„Die neue Brau- & BackStube krönt das kulinarische Angebot unserer BrauereiWirtschaft. Da steckt viel Herzblut drin“, schwärmt Thomas Graf. Der Leiter der Brauerei- Wirtschaft wertet die Brau- & BackStube als richtiges Eldorado zum „riechen, schmecken, zapfen und genießen“. Damit greift Thomas Graf nicht zu hoch, denn in der neuen Brau- & BackStube dürfen die Gäste selber brauen, backen und zapfen.


Berg Brauerei

Tradition mit Brot und Bier

Was hat das Erleben beim Kauen eines Stückes Brot mit einer Brauerei zu tun? Die Getreidestärke wird süß im Mund – genauso wie das Malz in der Sudpfanne zu Malzzucker wird. Die Berg Brauerei will diese Verknüpfung erlebbar machen. Mit der Brau- & BackStube nimmt sie das im Haus ebenfalls historisch verankerte Brotbacken dazu.

Die beiden Sommeliere Claudia Leichtle und Benjamin Felka mit Thomas Graf, dem Leiter der BrauereiWirtschaft.
Die beiden Sommeliere Claudia Leichtle und Benjamin Felka mit Thomas Graf, dem Leiter der BrauereiWirtschaft.

Brauen, backen, zapfen

Seit vielen Jahren bietet die Berg Brauerei erfolgreich Bierbraukurse an – bislang im Sudhaus, künftig im urgemütlichen Ambiente der Brau- & BackStube. 15 Teilnehmer brauen Ihr eigenes Bier und lernen den Weg vom kleinen Gerstenkorn bis zum fertigen Bier intensiv kennen. Zwischendurch geht’s zur Brauereibesichtigung, ins Brauerei- Gewölbe, und zur Stärkung zum Vespern. Das eigene Bier wird zum Mitnachhausenehmen schließlich abgefüllt.

Unter Bäckeranleitung werden Brezeln geschlungen, Teig geknetet und Brot im Steinbackofen geschoben. Zwischendurch lädt ein Biersommelier zur Bierverkostung der feinen Berg Bier Spezialitäten ein und informiert über die Geruchs- und Geschmackserlebnisse. Dazu gehört das Erfahren welchen Einfluss die Glasform und Glasstärke auf den Genuss des Bieres hat und eine Zapfschulung die im selbständigen Zapfen seinen Höhepunkt findet. Danach öffnen sich zum Finale die Türen zum Büffet, zu leckerem Essen aus dem rustikalen Steinbackofen. Nach Herzenslust gibt es selbst gezapftes Bier frisch vom Faß.

Tagungsraum mit Flair

Bis zu 40 Teilnehmer können die Brau- & BackStube zu Tagungen oder als Seminar- und Schulungsraum buchen – mit Tagungstechnik auf dem aktuellsten Stand und einem Flair, das begeistert und wohlfühlen lässt. Die BrauereiWirtschaft verwöhnt in der Gaststätte oder in der Brau- & BackStube mit kulinarischen Kredenzen.

Geschlossene, offene, große und kleine Gruppen können beim Duft aus der Sudpfanne oder dem Steinbackofen viel Neues hören und Kniffe erfahren. Für Paare, für reine Damen- und Männerrunden aus Ehingen und der Region kann es in der Brau- & BackStube genauso Spaß machen wie für Touristen, welche die BierKulturStadt Ehingen besuchen.


Hartmaier + Partner Freie Architekten BDA

Ein Blickpunkt und Magnet der neuen Brau- & BackStube ist das voll funktionsfähige Sudhaus im Kleinformat.
Ein Blickpunkt und Magnet der neuen Brau- & BackStube ist das voll funktionsfähige Sudhaus im Kleinformat.

Biersommelier werden

Die Brau- & BackStube der Berg Brauerei ist künftig aus Ausbildungsstandort. Dazu wurde eine Kooperation mit zwei Partnern gestartet. Die Doemens Akademie, die unter anderem eine Ausbildung zum Brau- und Malzmeister anbietet. Der weitere Kooperationspartner ist die Genussakademie der IHK Koblenz.

Seminare zu Bierexperten

Hochqualifizierte Referenten leiten drei Seminare und vermitteln Wissen zu den Themen Bierherstellung, Bierverkostung und –präsentation für Bierinteressierte, die nicht die Zeit haben, den aufwendigen „Diplom-Biersommelier“ zu machen: Das Drei-Tageseminar zum „Bierexperte“- Gastronomie ist für Teilnehmer, die in der Gastronomie tätig sind, das Drei-Tageseminar zum „Bierexperte“- Handel für jene, die im Getränkehandel tätig sind und der einwöchige Kurs bietet die Ausbildung zum „Bierbotschafter. Der Kurs wird angerechnet für die Weiterbildung zum „Diplom– Biersommelier“.

Infos: https://www.bergbier.de/erlebnis.

Kersting
Zeller
Backdorf
Metzgerei Weinbuch
radio-dittrich
Metalltechnik GmbH
Denkinger Weine & Getränke
Wäschekrone
Josef Werz Fliesenverlegung
Michael Traub Malermeister
Karl Neuer-Elektro
Familie Maier
Matzgerei Betz
Putz-Stuck-Trockenbau GmbH
Erdbeerhof Mall
Datenschutz