Bummeln, Einkaufen und viel Geselligkeit erleben ist angesagt! Die Rede ist vom Nightshopping am Freitag, 29. November, in Ehingen. Viele Geschäfte in der Innenstadt haben bis 23 Uhr geöffnet.

Schon in den vergangenen Jahren stand der vorweihnachtliche Abendverkauf der Geschäfte des Ehinger Verbands für Gewerbe, Handel, Freie Berufe (GHF) unter dem Motto „ Ehingen leuchtet“. Zum Abendeinkauf am kommenden Freitag warten die Händler mit vorweihnachtlichem Flair und Lichterglanz auf. Diesmal werden nicht bunte Pylonen die Innenstadt beleuchten, sondern die in allen Farben illuminierten Bäume entlang der Einkaufsmeile zaubern Lichterglanz vom Feinsten – den schönen Rahmen liefern flackernde Windlichter auf den Stehtischen. Mit Weihnachtsmusik werden die Besucher in die richtige vorweihnachtliche Stimmung gebracht.

Einkaufen und Erleben

Die Ehinger Muckenspritzer verwöhnen die Einkaufsbummler wieder mit Glühwein, Punsch, Wienerle und Crépes.  Fotos: Jürgen Emmenlauer
Die Ehinger Muckenspritzer verwöhnen die Einkaufsbummler wieder mit Glühwein, Punsch, Wienerle und Crépes.  Fotos: Jürgen Emmenlauer

„Wir wollen den Einkaufsbummlern aufzeigen, dass sie in unserem liebenswerten und kundennahen Städtle neben kompetenter Fachberatung in familiärer Atmosphäre und mit super Preisen auch noch Erlebnis, Kurzweil und Geselligkeit bekommen“, betont Eva Lieb vom Ausschuss des Ehinger GHF.

Auch kulinarisch haben die Verantwortlichen einiges auf die Beine gestellt. Von den beteiligten GHF-Geschäften wurden schon mehr als 1000 Gutscheine erworben, mit denen sie die Kunden für ihren Einkauf belohnen. Diese können damit leckeren Glühwein und Punsch genießen. Einlösen kann man die Gutscheine in der Bewirtungshütte des Fördervereins der Muckenspritzer in der Ehinger Narrenzunft „Spritzenmuck“, der zu Glühwein und Punsch auch noch mit Wienerle und Crépes verwöhnt.

Vor Ort sind auch Imbiss Fuchs und ein Falafel-Stand. Übrigens lädt Weine & Getränke Denkinger zu einem geselligen „Wein-Tasting“ ein. Was bietet sich bei der Shopping-Tour besser an, als ein ausgiebiges Päuschen in der gemütlichen Einkehrstube von Denkinger.

Satte Rabatte und Aktionen

Am Sonntag, 1. Dezember, ist der erste Advent. Diese süßen Nikoläuschen haben statt einer schon mal vier Kerzen angezündet.  Fotos: Jürgen Emmenlauer
Am Sonntag, 1. Dezember, ist der erste Advent. Diese süßen Nikoläuschen haben statt einer schon mal vier Kerzen angezündet.  Fotos: Jürgen Emmenlauer

Die Geschäfte sind gerüstet, die Regale sind voll. Auch in diesem Jahr steht die lange Einkaufsnacht unter der Devise „Einkaufen – natürlich in Ehingen. Ein guter Grund, um aufzubleiben.“

Neben tollen Schnäppchen und Rabatten lassen sich die Händler wieder ganz individuell etwas einfallen lassen, um einen perfekten Einkaufsabend zu bieten. Was gibt es denn Schöneres, als nach Feierabend durch die Ehinger Fachgeschäfte zu bummeln, sich zu informieren, von kompetentem Fachpersonal beraten zu lassen und in aller Ruhe einzukaufen. Renate Emmenlauer