Von Anne Meßmer

Die Weihnachtsgeschenke sind gekauft, der Christbaum steht auch schon bereit – fehlt nur noch die Planung des Essens. Nun kann man natürlich einen großen Teil der Tage rund um das Weihnachtsfest damit verbringen, selbst in der Küche den Kochlöffel zu schwingen. Oder man nutzt die kulinarische Vielfalt der Region und lässt es sich in einer der vielen Gaststuben gut gehen.

Weihnachtliche Kochkünste

Von Ente mit Blaukraut über Festagsbraten mit Knödeln bis hin zu deftigen Suppen, Wildgerichten und Desserts mit dem gewissen weihnachtlichen Extra: Die Köche und Gastwirte haben sich für ihre großen und kleinen Gäste auch in diesem Jahr wieder allerlei Leckereien einfallen lassen. So kommt an Weihnachten und natürlich auch an Silvester jeder Gast auf seine Kosten. In vielen Lokalen wird rund um die Feiertage auch ein Buffet angeboten, so dass man gleich von mehreren der angebotenen Köstlichkeiten probieren kann.


56% Prozent der Deutschen wollen an Heiligabend in diesem Jahr nicht selbst am Herd stehen, sondern werden essen gehen.

Quelle: Statista


Auf der Speisekarte finden sich auch die zu den jeweiligen Gerichten passenden Getränke – wie Weißwein zum Fisch, ein kräftiges Bier zum Wild oder ein Espresso zum Zimteis-Dessert mit heißen Kirschen. Bei den Heißgetränken gibt es zu dieser Jahreszeit wieder leckere Winterkreationen und Tees. Um den kulinarischen Jahresausklang abzurunden und den Gästen ein besonderes Erlebnis zu bieten, haben die Gastwirte der Region ihre Räumlichkeiten wieder liebevoll festlich mit Tannenzweigen, Kerzen, Engeln oder gleich einem kompletten Christbaum dekoriert. Da wird es einem doch gleich richtig warm ums Herz und man bleibt gerne ein bisschen sitzen und bestellt noch was.

Rechtzeitig Plätze reservieren

Wer an den Weihnachtstagen oder an Silvester essen gehen möchte, der sollte sich möglichst bald um eine Reservierung im Lieblingslokal kümmern. Dann kann man nicht nur einen weiteren Punkt auf der To-do-Liste zum Jahresende abhaken, sondern kann die Vorfreude auf das leckere Essen gleich so richtig genießen. In diesem Sinne: Frohe und leckere Weihnachten!