Anzeige

Reitturnier am Stoffelberg Finale der Kreismeisterschaft

Patricia Butscher vom gastgebenden RFV Ehingen hat noch Chancen auf den Kreismeistertitel in der M-Dressur. Fotos: Emmenlauer

Beim Reitturnier des RFV Ehingen wird es spannend. Die letzte Wertung des PSF Ulm/Alb-Donau zur Kreismeisterschaft in der Dressur und im Springen wird dort ausgetragen.

Neben dem großen Finale der Kreismeisterschaft des PSK Ulm/ Alb-Donau, bei dem vom gastgebenden RFV Ehingen noch Patricia Butscher (M-Dressur) und Marcel Braig (M-Springen) noch Ambitionen auf den Titel hegen dürfen, hat das renommierte Reitturnier am Ehinger Stoffelberg an den kommenden zwei Wochenenden in den 13 Dressurprüfungen und in den 14 Prüfungen im Springen ohne Zweifel wieder prickelnden Reitsport zu bieten.

Ein besonderes Schmankerl: Der RFV Ehingen hat den Zuschlag zur Ausrichtung der Qualifikation zum Landesjugendcup in der Dressur für talentierte Reiter unter 16 Jahren bekommen, die am Samstag, 13. Juli, in vier Prüfungen stattfindet.

Als sportlicher Höhepunkt beim Dressurturnier vom 12. bis 14. Juli gilt erneut die Dressur der Klasse S*, das St. Georg Special. Die süddeutsche Reiterelite in der Dressur wird erwartet. Besonderes Highlight beim Springturnier vom 19. bis 21. Juli dürfte das M**-Springen mit Siegerrunde werden. Eine sehenswerte Einlage bieten am Sonntag, 21. Juli, nach der Mittagszeit wieder die hochmotivierten Voltigiergruppen von Andrea Schlecker.

Sabrina Aierstok vom RFV Ehingen wird ihr Reittalent zeigen.
Sabrina Aierstok vom RFV Ehingen wird ihr Reittalent zeigen.

„Es ist angerichtet. Wir sind bestens vorbereitet. Und wir haben schon richtig viele Nennungen“, freut sich Angelika Aierstok. Nach den Worten der Reiterchefin sei die hervorragende Resonanz der verdiente Lohn für die gute Organisation des Traditionsturniers und für die optimalen Bedingungen für Reiter und Pferde. Der Sandplatz sei top hergerichtet, ebenso die gesamte weitläufige Reitanlage wie auch die beiden Hallen zum Ein- und Abreiten. Die rund 50 Helfer aus dem RFV Ehingen schultern hunderte Arbeitsdienste an den beiden Turnierwochenende, um dem Reitern wie auch den Besuchern erneut ein Reitsporterlebnis vom Feinsten zu bieten. Nicht zuletzt genießt das große Reitturnier des RFV Ehingen auch einen hervorragenden Ruf wegen seiner guten Bewirtung und dem vielseitigen Speisenangebot in dem heimeligen Zelt mit direktem Blick auf das Turniergeschehen.


Tipp: Am Samstag, 13. Juli, wird abends eine kleine, feine Reiterparty steigen. Und auch die kleinen Turnierbesucher kommen auf ihre Kosten: An beiden Sonntagen gibt es ab 13 Uhr Ponyreiten in der kleinen Reithalle. Renate Emmenlauer

Reit- und Fahrverein Ehingen e. V.
Tierarztpraxis Kay
Binnig Heizungsbau GmbH
1234… Mein Tier
Ehinger Energie
Kamin-Bau-Sanierung Haas GmbH
Datenschutz