Anzeige

Digitaler Infoabend Lessing-Gymnasium Vielfalt und Nachhaltigkeit am Lessing-Gymnasium

In neun Jahren zum Abi – Zeit für vielfältiges Lernen – MS 365 kostenlos – Einladung zum digitalen Infoabend.


22.02.2021

Die Erfahrung zeigt: Für die allermeisten Schüler*innen sind neun Jahre Gymnasium die richtige Wahl. Wer sehr leistungsstark ist, kann trotzdem von der zehnten direkt in die zwölfte Klasse wechseln. Viele Wege führen zum Abitur.

Modern ausgestattete Klassenzimmer ermöglichen am Lessing Methodenvielfalt und Teamarbeit. Digitales Lernen, eigenverantwortliches Lernen und traditionelles Lernen ergeben die Methodenvielfalt, um nachhaltig zu lernen. Jedes Kind erhält kostenlosen Zugang zu Microsoft 365 und kann über Teams mit den Lehrkräften konferieren.

Vielfältig sind auch die zusätzlichen Angebote: Lessing-Schüler*innen haben Luft, um an den etwa zwanzig AG-Angeboten der Schule teilzunehmen, zum Beispiel Robotik mit weltweiten Erfolgen oder Musik oder Theater oder Sport oder Fair-Trade oder Schach.

Lessing-Gymnasium Neu-Ulm

In der fünften und sechsten Klasse gibt es – abgesehen von Unterstützungsangeboten – keinen Nachmittagsunterricht und keine unangesagten Tests. Wer trotzdem sein Kind gerne jeden Nachmittag versorgt wissen will: Auf Wunsch können sich Familien für die flexible offene Ganztagsschule oder die gebundene Ganztagesklasse entscheiden.

Das Lessing-Gymnasium bietet den sprachlichen und den naturwissenschaftlichen Zweig. Aber erst für die 8. Klasse fällt die Entscheidung. Es bleibt Zeit, seine Begabungen zu erkennen. pm

Info
Eltern von Viertklasskindern aus Neu-Ulm/Ulm und Umgebung sind eingeladen zum digitalen Informationsabend am Mittwoch, dem 3. März, um 17 Uhr. Der Zugang findet sich auf www.lgnu.de.