Sonderveröffentlichung

Fachleute für alle Fälle Traumdecken nach Wunsch vom Plameco-Fachbetrieb Merkle

Eine neue glatte Decke an nur einem Tag – Plameco macht es möglich. Plameco-Decken sind feuchtigkeitsbeständig, pflegeleicht und immer gänzlich dem individuellen Stil anpassbar.

Plameco-Decken erlauben unbegrenzte gestalterische Freiheiten.

3.09.2020

Plameco-Decken bieten ideale Vorteile: Gerade wer eine Renovierung oder Sanierung plant, ist beim Plameco-Fachbetrieb Merkle im Salenhauweg 11 in Ulm-Eggingen an der richtigen Adresse. Denn Plameco-Decken lassen sich in sämtliche Räume eines Hauses einbauen. Egal, ob Wohn- oder Schlafzimmer, ob Küche oder Bad – selbst gewerbliche Räume sind kein Problem.

Einzigartiges, patentiertes Plameco-Spannsystem

Die Montage geht schnell und unkompliziert. Selbst bei großen oder verwinkelten Räumen ist sie in den allermeisten Fällen an nur einem Tag komplett erledigt. Die Arbeiten machen wenig Lärm sowie kaum Dreck und selbst schwere Möbelstücke können stehenbleiben. Eine tagelange Baustelle braucht niemand zu befürchten, denn die alte Decke wird nicht herausgerissen, sondern bleibt unter der neuen Plameco-Decke bestehen. Alle vorbereitenden Arbeiten, wie die Maßanfertigung der benötigten Teile, finden in der Plameco-Werkstatt statt.

Deckenleuchten können mit einer neuen Decke von Plameco sehr einfach montiert werden. Es wird dazu eine spezielle, patentierte Unterkonstruktion verwendet. Sie macht es möglich, Deckenleuchten an jede gewünschte Stelle in der Decke zu montieren, während die Verkabelung unsichtbar bleibt. Auf diese Weise wird vom Plameco Fachbetrieb Merkle aus Ulm-Eggingen überall die optimale Beleuchtung erzielt und die richtige Atmosphäre in jedem Raum geschaffen.

Auch für gewerbliche Räume sind Plameco-Decken hervorragend geeignet. Der starke, hochwertige und elastische Kunststoff wird schnell und sauber angebracht und verleiht jedem Raum eine elegante Ausstrahlung.

„Vereinbaren Sie gleich einen Termin, damit wir bei Ihnen vor Ort die näheren Einzelheiten besprechen können“, so Eva und Markus Merkle. Sie laden auch ein, ihre informative Website zu besuchen: www.plameco-ulm.de.