Sonderveröffentlichung

Wohn- und Geschäftsgebäude für Oberkirchberg Die Nahversorgung ist wieder gesichert

Wohnen und Einkaufen zentral in Oberkirchberg: Das neue Ortszentrum bietet einen Rewe-Supermarkt, Geschäfte und 28 Wohnungen.

Von der Bauantrag-Eingabe am 9. Januar 18, der denkwürdigen Präsentation des Projekts am 18. Januar 18, über den aufwendige Abbruch, dem Spatenstich am 6. April 19, bis zur Fertigstellung vergingen nur Monate.

23.03.2020

Letztendlich auch aus sozialer Verantwortung heraus verfolgte das Bauunternehmen Sen & Kramer aus Unterkirchberg bereits seit etlichen Jahren den Gedanken, ein neues Ortszentrum für Oberkirchberg zu erschaffen. Statt einer reinen Wohnbebauung entschieden sich Sen & Kramer ganz bewusst für eine zukunftsweisende und genau durchdachte Kombination aus 28 hochwertig ausgestatteten Eigentumswohnungen mit attraktiven adengeschäften im Erdgeschoss. Damit sollten auch endlich wieder die fehlenden Einkaufsmöglichkeiten für die etwa 2100 Einwohner gesichert werden, wie von der Initiative „Pro Nahversorgung“ schon seit längerem gefordert. „Denn wer schaut nach den Senioren, die nicht mehr so flexibel und mobil sind?“, fragt Hasan Sen. Dem engagierten Diplom-Bauingenieur und seinem Partner, dem Energiefachberater und Maurermeister Roland Kramer, ist es ein Anliegen, die älteren Mitbürger wieder in die Mitte zu holen, nachdem die Infrastruktur in Oberkirchberg zuletzt so stark ins Hintertreffen geraten war.

Sen & Kramer

Mit dem neu geschaffenen Ortszentrum auf dem Areal der ehemaligen Brauerei Möhle in Oberkirchberg wird ein „von den Bürgern Illerkirchbergs lange gehegter Wunsch endlich Wirklichkeit“, wie es der stellvertretende Bürgermeister Giuseppe Lapomarda formuliert: „Im attraktiven Mittelpunkt Oberkirchbergs werden die dringend notwendige Nahversorgung, eine Bäckerei, eine Metzgerei und die meisten Bedürfnisse des täglichen Lebens abgedeckt. Direkt an der Durchfahrtsstraße nach Senden, sozusagen in der „Historischen Mitte“ Oberkirchbergs, wurde die „Neue Mitte“ erstellt und hoffentlich eine Hilfe im Alltag werden. Verschiedene Dienstleistungen und Gewerbe finden im neuen Wohn- und Geschäftshaus Platz. Die Lebensqualität in der gesamten Gemeinde wird durch dieses einmalige Projekt erhöht.“

Moderne Architektur

Architektin Cigdem Sen – die Schwester von Hasan Sen – plante zwei harmonisch in die Topografie integrierte Gebäudeteile auf dem 4500 Quadratmeter großen Möhle-Areal. Der Komplex der ehemalige Schlossbrauerei zu Füßen des Gräflich Fuggerschen Schlosses führte nach der endgültigen Schließung der Brauerei im Jahr 1987 ein zurückhaltendes Dasein und wurde von verschiedenen Zwischenmietern gewerblich genutzt. Gleichsam dem Kuss des Prinzen erweckten Sen & Kramer den Ortskern im Herzen von Oberkirchberg nun wieder aus seinem Dornröschenschlaf. In den zurückliegenden Monaten sind dort 28 Wohnungen mit Flächen zwischen 60 und 160 Quadratmetern entstanden. Das kleinere der beiden Gebäude im nördlichen Bereich haben Sen & Kramer seniorengerecht gebaut. „Damit auch ältere Menschen auf kurzen und barrierefreien Wegen am Leben im Ort teilnehmen können“, unterstreicht Sen.

Im größeren Gebäude auf der Westseite entsteht im Untergeschoss der Rewe-Supermarkt samt Lager- und Sozialräumen, der integrierten Metzgerei und – nahtlos übergehend – dem Bäckerei-Café mit Sonntagsöffnung. Das bot sich geradezu an, da dies Gebäude aus topografischen Gründen tief in den Hang hineingebaut werden musste: „Fast die Hälfte der Fläche des Marktes liegt im Erdreich, ist also von der Westseite her gar nicht sichtbar.“ Die Tiefgarage im Stockwerk unter dem Supermarkt verfügt über 44 Plätze, auf der Freifläche vor den Gebäuden sind für Kunden weitere 66 Parkplätze vorgesehen.

Somit ist jetzt auf traditionsreichem Boden ein wichtiges Zentrum für den Ort entstanden und füllt die leidige Lücke in der Nahversorgung, worauf viele Oberkirchberger schon lange gewartet haben. leh/hm/pm

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.