Anzeige

„Bei Gapp Holzbau passt einfach alles“ Technik und Zuschüsse

Ölheizungen können in die Umgestaltung der Energieversorgung einbezogen werden.

Das nahezu energieautarke Mehrfamilienhaus mit vier Mietwohnungen weist sich innen und außen als Blickfang aus. Foto: Emmenlauer

13.10.2021

Mit den hoch wärmegedämmten Bauteilen der Gapp Energie-Effizienz Holz-Klima-Häuser werden die strengen Anforderungen an den KFW 40 Qualitätsstandard erreicht. Durch den Einbau einer PV-Anlage zur Eigenstromversorgung kann der für die Heizung/Lüftung und Brauchwasserbereitung benötigte Strom selbst produziert werden, so entsteht übers Jahr gerechnet ein energieautarkes Wohnhaus.

Die Gapp Holz-Klima-Häuser werden mit hohen staatlichen Fördergeldern belohnt. Bauherren erhalten beim Bau eines KFW Effizienzhauses 40 Plus mit Einliegerwohnung ein zinsgünstiges Darlehn von 300.000 Euro sowie einen KFW-Tilgungszuschuss von 75.000 Euro. Aufgrund der Spezialisierung kann die Firma Gapp Holzbau ihre KFW 40-Bauweise zu einem besonders guten Preis-/Leistungsverhältnis anbieten.

Im Vergleich zu konventionell gebauten Häusern ergibt sich durch das energieautarke Hauskonzept je nach Hausgröße und Planung noch eine beachtliche Heizkostenersparnis, da das KFW Effizienzhaus 40 Plus Haus übers Jahr gerechnet fast komplett ohne externe Heizkosten betrieben werden kann. re