Anzeige

Gunst Schwäbisch Hall Zahlreiche Schnäppchen

Die Vorbereitungen fürs Sale-Wochenende laufen auf Hochtouren. Foto: Gunst
Die Vorbereitungen fürs Sale-Wochenende laufen auf Hochtouren. Foto: Gunst

Mit tollen Angeboten läutet das Möbelhaus am Freitag und Samstag, 23. und 24. November, den Auftakt zum Weihnachtsshopping ein

Der Freitag nach Thanksgiving ist für viele Menschen in den USA die perfekte Gelegenheit für den Start der Weihnachtseinkäufe. Es ist keine Legende, dass die Menschen vor den Geschäften übernachten, um in den frühen Morgenstunden die besten Schnäppchen zu machen.

„So früh müssen unsere Kunden nicht aufstehen, um ein echtes Schnäppchen zu machen“, beruhigt Tom O. Gunst, Geschäftsführer des gleichnamigen Haller Möbelhauses. „Aber wie heißt es so schön: Wer zuerst kommt, hat die größte Auswahl.“

Am Wochenende lohnt sich der Abstecher zu „Gunst NimmMit Möbelmarkt“ und „Gunst Wohnen & Küchen“ aber ganz besonders. „Wir haben die amerikanische Tradition des ,Black Fridays’ aufgegriffen und bei vielen Ausstellungsstücken den Rotstift angesetzt.“

Am Freitag und Samstag sparen die Kunden bis zu 50 Prozent beim Kauf eines Ausstellungsstücks, für einen Neuauftrag gibt‘s zehn Prozent Rabatt. Das Möbelhaus zeigt auf fast 10000 Quadratmetern stilvolle Einrichtungsideen für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Bei „Gunst Wohnen & Küche“ gibt es viele hochwertige Markenmöbel, aktuelle Musterküchen und elegante Badezimmer-Möbel. „Gunst NimmMit Möbelmarkt“ ist die Anlaufstelle für Junges Wohnen und preisbewusste Kunden, in der Boutique machen hübsche Wohn-Accessoires und Geschenkideen Lust aufs Stöbern.

Tom Gunst verspricht: „Wer sich am Sale-Wochenende für ein Möbelstück aus unserer Ausstellung entscheidet, kann sich noch vor Weihnachten einen individuellen Wohntraum erfüllen. Accessoires für noch mehr Gemütlichkeit gibt’s bei ,Gunst NimmMit Möbelmarkt’ gleich dazu.“

Gunst
Datenschutz