Sonderveröffentlichung

Digitale Nacht der Ausbildung Handwerkskammer Heilbronn-Franken: Was will ich werden?

Viele Schulabgänger sind bei ihrer Berufswahl noch unentschlossen. Unterstützung gibt es von den Kammern und der Arbeitsagentur.

Welche Ausbildung passt zu mir? Das lässt sich in einem Beratungsgespräch klären. FOTO: STOCKFOUR/SHUTTERSTOCK

26.09.2021
Windmüller GmbH

Der Arbeitsmarkt hat viel zu bieten: Vom exotischen Handwerksberuf bis hin zur klassischen Lehre im Industriebetrieb. Dass so mancher Schüler hier den Überblick verliert, ist verständlich. Damit Jugendliche bei der Wahl ihres künftigen Berufes nicht allein gelassen werden, haben verschiedene Organisationen Beratungsangebote ins Leben gerufen.

Bewerbungsunterlagen checken

Wer beispielsweise schon weiß, dass ihm praktische und handwerkliche Dinge besonders gut liegen, kann sich bei der Beratungsstelle der Handwerkskammer Heilbronn-Franken über die Ausbildungsangebote informieren. 130 Handwerksberufe gibt es in der Region zu entdecken. Gemeinsam mit den Ansprechpartnern der HWK können die angehenden Azubis erörtern, was ihnen am besten liegt – und natürlich auch, was sie gar nicht machen möchten. Denn Tätigkeiten auszuschließen, ist bei der Suche nach einem geeigneten Beruf ebenfalls von Bedeutung. Wer schon einen Schritt weiter ist, kann auch seine Bewerbungsunterlagen von den Experten checken lassen. Und natürlich stellen die Verantwortlichen bei der HWK auch gerne Kontakt zu potenziellen Arbeitgebern in der Region her.

Die Berufsberater der Agentur für Arbeit decken alle Bereiche ab – Industrie, Handwerk und Dienstleistungen. Auch sie haben ein spezielles Beratungsangebot für Unentschlossene. Dabei haben die Experten nicht nur Ausbildungen, sondern auch die Studienangebote in ganz Deutschland im Blick.

Die Arbeitsagentur empfiehlt, sich schon vor einem persönlichen Gespräch Gedanken über seine Stärken und Schwächen zu machen. Um das zu vereinfachen, gibt es den „Check U“, ein Erkundungstool mit dem ein persönliches Kompetenzprofil erstellt wird. Mit den Ergebnissen dieses Tests geht es dann in das Gespräch mit den Experten – und hoffentlich steht anschließend der Berufswunsch fest. es

Infos Möglichkeiten zur Online-Terminvereinbarung und Ansprechpartner für die Berufsberatung gibt es unter www.hwk-heilbronn.de und www.arbeitsagentur.de de. Weitere Infos zu Beratungsstellen gibt es auch auf der Seite www.wj-nda.de.