Anzeige

Stuttgarter Messeherbst Naturmaterialien sind im Trend

Ob Teelichterhalter aus Holz oder geschnitzte Tannenbäume: Wer noch nach der passenden Dekoration sucht, ist beim Weihnachtsmarkt im Hagebaumarkt Häsele genau richtig. Fotos: Alfred Greser

Mit einem kunstvollen Weihnachtsmarkt lässt der Hagebaumarkt Häsele bereits zum 18. Mal Adventsstimmung aufkommen.

Insgesamt 18 Hobbykünstler präsentieren am Samstag, 17. November, im Gartencenter von Hagebaumarkt Häsele in Schwäbisch Hall ihre kreativen Waren. Von 9 bis 17 Uhr hat der kunsthandwerkliche Weihnachtsmarkt geöffnet.

Zur Auswahl stehen weihnachtliche Floristik, Schönes aus Filz, Baumschmuck und vieles mehr. Hagebaumarkt Häsele will seine Besucher damit bei der Suche nach schöner Dekoration oder nach einem passenden Geschenk unterstützen. Der Kunsthandwerkermarkt findet auf dem Gelände des regulären Weihnachtsmarktes statt – Kunden dürfen sich also auf eine stimmige Kulisse und viel Auswahl freuen.

Die Besucher finden zahlreiche liebevolle Accessoires, die auch Kinder begeistern dürften.
Die Besucher finden zahlreiche liebevolle Accessoires, die auch Kinder begeistern dürften.

Auf dem allgemeinen Weihnachtsmarkt finden die Besucher täglich zu den gängigen Öffnungszeiten eine große Anzahl an Dekorationsartikeln in vielen Farben und Materialien. Noch bis zum 23. Dezember können sich die Kunden selbst vom Sortiment überzeugen. „Der Trend geht dieses Jahr zu Deko-Artikeln aus Naturmaterialien“, meint Abteilungsleiterin Silvia Walter. Farblich seien sowohl Schwarz und Weiß als auch Rosa und Goldtöne angesagt. Zu finden ist natürlich auch eine Vielzahl an Lichterketten und -bündeln.

„Die sind in der Weihnachtszeit immer gefragt“, weiß die Hagebau-Mitarbeiterin. Auch Besonderheiten wie Holzschnitzereien aus dem Erzgebirge stehen zur Auswahl.

Am 17. November werden beim Besuch des Weihnachtsmarktes im Gartencenter kostenlos Glühwein und Kekse gereicht – so soll sich jeder auf das Fest einstimmen können. pm

hagebaumarkt Häsele GmbH
Datenschutz