Anzeige

Pfingstmarkt Kuchen Premiere für Kuchens Pfingstmarkt

Premiere für Kuchens Pfingstmarkt Image 1

Fest: Erstmals findet der traditionelle Pfingstmarkt am Sonntag statt. Die Organisatoren erhoffen sich von der Veränderung mehr Besucher und mehr Händler.

Von Günter Hofer

Vor einiger Zeit hat die Gemeinde Kuchen die Marktorganisation der drei traditionellen Märkte (Lichtmess, Pfingsten und Advent) in die Obhut der „nmv-marktagentur“ aus Kohlberg (Kreis Esslingen) gegeben. Seit knapp einem Jahr strebten die Verantwortlichen der Agentur an, zumindest den Pfingstmarkt von Pfingstmontag auf den Sonntag davor zu verlegen. Schwindende Händlerzahlen und ein Rückgang bei den Besucherzahlen gaben den Anstoß dazu. Diesem Wunsch gaben kürzlich Kuchens Gemeinderäte nach.

Am Pfingstsonntag wird nun erstmals der Versuch gewagt und die organisierende Agentur verspricht sich dadurch einen größeren Zulauf in doppelter Sicht. Waren im vergangenen Jahr gerade mal knapp 20 Händler zum Traditionsmarkt nach Kuchen gekommen, geht der Veranstalter diesmal davon aus, dass es wesentlich mehr sein dürften. „Am Sonntag finden gegenüber zum Montag im gesamten Land kaum Märkte statt“, heißt es seitens der Agentur.

Premiere für Kuchens Pfingstmarkt Image 2

Den Marktbestückern bieten sich dadurch bessere Verkaufschancen und sie dürften daher zahlreich nach Kuchen kommen. Mehr Händler mit dem üblichen Krämermarkt-Angebot aus Bekleidung- und Lederwaren, Süßigkeiten, Gewürzen und Wurstspezialitäten dürften im Umkehrschluss auch mehr Besucher anlocken.

Ein letztes Mal Kutteln von der Wehr

Reichlich wird auch das Angebot an Speisen sein. Das Markttreiben findet wie gewohnt zwischen 11 und 18 Uhr rund ums Rathaus statt. Kaffee und Kuchen werden auf dem Kirchplatz serviert und die Freiwillige Feuerwehr verkauft Kutteln. Die schwäbische Kost wird von der Feuerwehr an Pfingsten letztmals angeboten. Für die Zukunft fehlt es der Feuerwehr an Helfern, um dieses Traditionsgericht bei zukünftigen Märkten anzubieten. Da Kutteln zum Markttreiben von Kuchen gehören, haben sich die Gastronomie-Betriebe darauf eingestellt und ihr spezielles Kuttelangebot auf die Speisekarte gesetzt.

Ein Stück abseits vom Marktplatz bietet auch der TSV Kuchen beim „Hock unter den Linden“ an der Bahnhofturnhalle Kutteln, Kässpätzla und Steaks an. N e b e n dem Markttreiben öffnen von 13 Uhr an die Kuchener Geschäfte ihre Türen. Beim Tag der offenen Tür heißt es dann ebenfalls: Bummeln, schauen und einkaufen.

Metzger GmbH
Jörg Bühler-Anwaltkanzlei
P.S. Containerservice & Asbestdemontage
Küferstüble Fam. Lehle
Cosmas-Apotheke Nadine Mollenkopf e.K.
Moto Shop-Lanz
Kust Schuhe
Ute Rieger Tisch & Trend
Datenschutz