Sonderveröffentlichung

160 Jahre Feuerwehr Haigerloch „Großeinsatz“ zum Geburtstag

Die Feuerwehr Haigerloch feiert an diesem Wochenende ihren 160. Geburtstag. Foto: Weber
Die Feuerwehr Haigerloch feiert an diesem Wochenende ihren 160. Geburtstag. Foto: Weber

Jubiläum: Die Haigerlocher Feuerwehr hat ein bemerkenswertes Alter erreicht und feiert dies mit einem dreitägigen Fest.

Haigerloch. Auftakt zu den Feierlichkeiten ist heute, 19. Juli, mit einem Festakt für geladene Gäste ab 19.30 Uhr im Bürgerhaus und anschließendem Stehempfang.

Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Juli, ist dann die gesamte Öffentlichkeit zum Feuerwehr-Jubiläumsfest eingeladen.

Schauübung im Lichtäcker

Zunächst ist am Samstag ab 16 Uhr die alljährliche gemeinsame Übung aller neun Haigerlocher Feuerwehren. Als ebenso spektakulären wie aktuellen Schauplatz hat man sich dafür das neu gebaute Industriegebäude der Firma Alukon im Industriegebiet Lichtäcker ausgesucht.

Konzert mit „Country Boys“

Ab 21 Uhr ist dann im Feuerwehrhaus in der Meinradstraße Open Air mit der Rockabilly- und Country-Band „The Country Boys“. Der Eintritt ist frei.

Der Sonntag beginnt um 9 Uhr mit einer Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal auf dem Haigerlocher Friedhof und dem Gräberbesuch verstorbener Feuerwehrleute.

Jugendfeuerwehr im Einsatz

Ab 10 Uhr ist im Feuerwehrhaus dann Frühschoppen mit dem Feuerwehr-Spielmannszug aus Sigmaringen. Ab 12 Uhr wird schließlich ein Mittagessen aus der Feuerwehrküche angeboten und ab 14 Uhr darf die Haigerlocher Jugendfeuerwehr ihr Können demonstrieren.

Rettungsschere testen

Zusätzlich werden am Sonntag verschiedene Hilfsorganisationen vor dem Feuerwehrhaus sich und ihre Fahrzeuge vorstellen, außerdem gibt es Feuerwehr-Oldtimer zu bestaunen. Wer möchte, kann auch selbst einmal ausprobieren, wie es geht, mit einer Rettungsschere ein Auto zu öffnen.

Auf Kinder warten am Feuerwehrgerätehaus eine Spielstraße, eine Hüpfburg und weitere Attraktionen.


Die wichtigsten Stationen in der 160-jährigen Geschichte

1776 ist eine „Feuer- Sozietät“ der Städte Haigerloch und Hechingen belegt

1808 Neue Feuerlöschordnung des Fürstentums Hohenzollern- Sigmaringen

1859 Gründung des Feuerwehr-Corps in Haigerloch

1864 Fahnenweihe der Haigerlocher Feuerwehr

1883 Gründung einer Pflichtfeuerwehr in Haigerloch

1926 Gründungsversammlung der Feuerwehr Haigerloch

1933 Umorganisation der Feuerwehr zur Hilfspolizeitruppe

1936 „Feuerlöschverband Haigerloch“ gegründet; Beschaffung einer Tragkraftspritze und eines Mannschaftswagen und Einrichtung des „Hohenzollerischen Landesfeuerwehrmuseums“ im Haigerlocher Schloss

1949 Neugliederung der Löschbezirke im Kreis Hechingen

1952 Übergabe des Gerätehauses in der Hohenbergstraße

1958 Ausrichtung des 13. Kreisfeuerwehrtages Hechingen

1974 Gründungsversammlung der Gesamtwehr Haigerloch. Die Kernstadt-Wehr wird Stützpunktwehr

1986 Gründung der Jugendfeuerwehr

1998 Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus in der Meinradstraße und

1999 Einweihung

2004 Gründung der Führungsgruppe

2005 Einführung der Digitalen Alarmierung

2007 Verabschiedung des Feuerwehrbedarfsplanes der Stadt Haigerloch

2009 Feierlichkeiten zum 150. Jubiläum

2019 Patrick Kornwachs wird zum neuen Abteilungskommandanten gewählt.


Theben
Wohn Schick
Hemmer Haustechnik
Datenschutz