Sonderveröffentlichung

Essen abholen und liefern lassen Guten Appetit auch zuhause!

Lockdown: Geschlossen heißt nicht, dass man auf gute Speisen verzichten müsste.

Abholen oder liefern lassen? Das eine ist bequem, das andere noch viel bequemer! Foto: dpa

9.11.2020

Bis Ende des Monats soll es dauern, das erneute Herunterfahren des öffentlichen Lebens. Anders als im Frühjahr bleiben Kitas, Schulen und die Geschäfte geöffnet. Es trifft nun bevorzugt alles, was einem Extrafreude bereitet – unter anderem Kneipen, Gaststätten und Restaurants.

Geschlossen heißt aber auch dieses Mal nicht komplett geschlossen. Denn die Betriebe wissen sehr wohl, dass ihre Gäste auf sie bauen und nicht auf den guten Service verzichten wollen. Also gibt es nun auch beim zweiten Lockdown wegen Corona ausgewählte Angebote ausgewählter Restaurants und Gaststätten.
      

Die einen bieten einen bequemen Abholservice an. Wer telefonisch vorbestellt, hat sein Essen zum Mitnehmen ruck-zuck bei sich zuhause und kann loslegen. Noch angenehmer ist der Lieferservice: Einfach anrufen, schon klingelt es an der Tür, und das Menü kann genossen werden. Die meisten Betriebe bieten beides an, Liefern und Abholen.

Da kann man nur noch guten Appetit wünschen, und das schön regelmäßig! Die Restaurants und Gaststätten freuen sich darauf.