Sonderveröffentlichung

Tischlein deck dich Nur noch zwei Termine in dieser Saison!

Einkaufen und sich auf ein Schwätzle treffen. Diese Mischung kommt nun schon im dritten Jahr bestens an. Archivbilder
Einkaufen und sich auf ein Schwätzle treffen. Diese Mischung kommt nun schon im dritten Jahr bestens an. Archivbilder

Einkaufserlebnis: In dieser Woche ist schon wieder der vorletzte Treff für die ganze Region.

Die Zeit rast. Auch beim ganz besonderen Einkaufsvergnügen freitagabends auf dem Hechinger Marktplatz. An diesem Freitag, 9. August, findet der märchenhafte Abendmarkt schon wieder zum vorletzten Mal in dieser Saison statt. Das Finale ist am 6. September. Dann ist leider wieder lange Winterpause. Dass die Erfolgsveranstaltung nächstes Jahr in die vierte Saison gehen wird, daran dürfte derweil kein Zweifel bestehen. Denn nach wie vor ist der Tischlein-deck-dich-Markt ein Anziehungspunkt für ganz viele Menschen aus der nahen und ebenso aus der weiten Region.
 

Lisa Strothmann ist die Frontfrau von „Leeeza“. Die Balinger Band macht am Freitagabend die Musik zum Markt.
Lisa Strothmann ist die Frontfrau von „Leeeza“. Die Balinger Band macht am Freitagabend die Musik zum Markt.

Erleben kann man das wieder am Freitag dieser Woche ab 17.30 Uhr auf dem Hechinger Marktplatz. Erneut erwarten die Besucher ein kunterbuntes Markttreiben, duftende Lebensmittel, verführerische Leckereien und orginelle Vorführungen für Auge und Ohr – und das alles unter dem beliebten Märchenmotto. Einkaufen, bewirtet werden und sich unterhalten lassen – diese Mischung kommt allerbestens an.

Das Rahmenprogramm am 9. August bietet zum Auftakt Klänge von der Reutlinger Alb: Die Eröffnung durch Bürgermeister Philipp Hahn wird musikalisch gestaltet durch die Alphornbläser aus Hohenstein. Das Programm beim vorletzten Mal ist überhaupt sehr von Musik geprägt. Zu Gast ist die Balinger Band „Leeza“ mit Sängerin Lisa Strothmann, die Klassiker aus Pop und Rock sowie eigene Songs präsentiert. Zudem gastiert der Mössinger Gitarrist und Sänger Hans Spielmann. Unter dem Motto „Liedersonne“ bringt er für kleine und große Zuhörer Lieder voller Lebensfreude, Spaß und Animation.

Das Marktangebot selbst ist wie gehabt: groß, regional, frisch – und zum Probieren.


Früholz Konditorei Café Albstat-Ebingen
Optik Bidlingmaier
Schoy
Frauenzimmer


Alte Küferei Jürgen Wetzel
Jasmin Roth & Pina Bucci Teatro
Die Foodtrucker
Trink regional
Ziegenhütte Zollernalb
Hohensteiner Hofkäserei Bioland Albkäs
Feinkost Hentsch
Vornagel Genuss
Marco Ferroni
Der Striezelmann
Thomas Beck
Point
Schwarzwaldwild Hevart
Wildbretschütz
Südtiroler Spezialitätten Helmut Geiselhart
Mini Creperie
Chez Michel
Datenschutz