Tag der Rückengesundheit Motto in diesem Jahr am 15. März: Stärke deine Muskeln – bleib rückenfit!

13.03.2019

Die über 500 Muskeln des Menschen sind unsere wichtigsten Verbündeten im Kampf gegen Rückenschmerzen. Deshalb lautet das Motto des Tages der Rückengesundheit am 15. März 2019 „Stärke deine Muskeln – bleib rückenfit!“


Ohne Muskeln gibt es keine Bewegung. Sie sorgen dafür, dass unsere Knochen und Gelenke in Aktion kommen – dass wir atmen können, Essen zu uns nehmen und verdauen können, dass wir lachen und weinen können und natürlich auch gehen, rennen und sitzen. Jeder Nervenreiz bringt sie dazu, dass sich die kleinsten Ordnungseinheiten, die Muskelfasern, verkürzen: Der Muskel spannt sich an und verändert die Stellung eines Gelenks. Überall im Körper.
Bewegungsvielfalt

Muskeln, Sehnen, Bänder, Gelenke, Knochen und Nerven verbinden sich zu funktionellen Einheiten. Diese Symbiose ist die Grundlage dafür, dass Ihr Körper unzählige Haltungen einnehmen und sich auf vielfältige Weise bewegen kann: Tanzen, springen, liegen, hocken, strecken – Sie müssen kein Athlet sein, um die Bewegungsvielfalt Ihres Körpers auskosten zu können. Der ganz normale Alltag hält schon eine Menge Herausforderungen für diese Powercrew bereit. Das Geheimnis ihres Erfolgs: Das gute Zusammenspiel aller Beteiligten.

Muskeln können sogar noch mehr. Sie sorgen dafür, dass Ihre Knochen gesund und stabil bleiben, dass Ihr Stoffwechsel gut funktioniert und Ihr Gehirn. Mit anderen Worten: Sind Ihre Muskeln fi t, fördert das Ihre körperliche und psychische Gesundheit.

Starke Muskeln

Gut ausgebildete Bauch- und Rückenmuskeln können die Gefahr von Rückenschmerzen senken. Und falls Sie trotzdem einmal ein Ziehen im Kreuz haben, helfen Ihnen starke Muskeln dabei, es wieder loszuwerden. Allerdings nur dann, wenn sie ein gutes Team bilden, nicht einige zu stark sind und andere zu schwach.

Besonders die tiefer gelegenen Muskelschichten spielen eine wichtige Rolle für eine fl exible und zugleich stabile Wirbelsäule. Und, was viele nicht wissen: auch die Bauchmuskeln. Rücken- und Bauchmuskeln gehören zusammen, sie bilden mit anderen Skelettmuskeln die sogenannten Muskelketten. Und auch die bindegewebigen Muskelhüllen, die Faszien, sind entscheidend für die Muskelgesundheit. Sie sind dicht von Nervengewebe durchzogen und sorgen dafür, dass alle Bewegungsabläufe reibungslos vonstatten gehen können.

Kurz und knapp: zu wenig Bewegung. Wenn Ihre Muskeln nicht regelmäßig Kraft entwickeln dürfen, dann verlieren sie diese Funktion. Die Eiweiße in der Muskulatur werden abgebaut, Muskelschwund und Muskelverspannungen sind die Folge.

Rückenfreundlich

Bewegung ist das A und O. Sogar die typischen Alltagstätigkeiten wie Gehen, Radfahren, Haus- und Gartenarbeit halten unsere Muskeln fi t. Im Alltag sollten Sie darauf achten, dass Sie möglichst viele aufrecht-dynamische Körperhaltungen einnehmen, beispielsweise beim Sitzen und Stehen. Und wenn Sie sich anstrengen, zum Beispiel beim Bücken, Heben und Tragen, dass Sie es so rückenfreundlich wie möglich tun. Anstrengung an sich schadet Ihrem Rücken nicht, im Gegenteil. Sie sollten aber darauf achten, dass die Muskulatur dabei gestärkt wird und nicht belastet.

In ganz Deutschland fi nden am Tag der Rückengesundheit regionale Aktionen zur Rückengesundheit statt. Machen Sie mit und gehen Sie hin: zu den Vorträgen über rückenfreundliches Bewegen, zu den Mitmachaktionen, in denen Sie rückenstärkende Übungen gleich ausprobieren können, und zu den Ausstellungen, in denen Sie Interessantes rund um den Rücken und unsere Muskeln erfahren.

Stellen Sie Fragen an die Experten!

Experten aus Rückenschulen, FitnessZentren und anderen Gesundheitseinrichtungen um die Ecke haben die Antworten für Sie.

Am Tag der Rückengesundheit, also am 15. März 2019, haben Sie die Möglichkeit, mehr zu erfahren und mehr zu erleben über effektives, rückenspezifi sches Krafttraining. Die Veranstalter des alljährlichen bundesweiten Rückentages sind der Bundesverband deutscher Rückenschulen (BdR) e. V. und die Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V.
Krankengymnastikpraxis Michaela Lindner
Praxis für Osteopathie Michaela Lindner
Naturheilpraxis Silvia Klaiber
zurück zur Übersicht Heidenheim
Datenschutz