Anzeige

Wohin an Ostern? Spaß für die ganze Familie

Endlich raus ins Grüne: Über die Feiertage lässt sich viel gemeinsam unternehmen. Und es locken zahlreiche Ausflugsziele. Foto: Archiv
Endlich raus ins Grüne: Über die Feiertage lässt sich viel gemeinsam unternehmen. Und es locken zahlreiche Ausflugsziele. Foto: Archiv

Saison: Es sind Ferien: Endlich ist Zeit, gemeinsam etwas zu unternehmen. In der Region gibt es viele reizvolle Ziele, die einen Besuch lohnen.

Ostern steht vor der Tür – für viele eine Zeit, die man am liebsten mit der Familie verbringt und zu einem Ausflug in die nähere Umgebung nutzt. Denn jetzt sind Ferien, die Kinder haben schulfrei, und auch viele Erwachsene haben sich vor oder nach den Osterfeiertagen einige Tage Urlaub genommen. Da liegt es doch nahe, einfach mal ins Auto zu steigen und die Region näher kennenzulernen.

Das ganz und gar passende Ausflugsziel für Ostern ist da Sonnenbühl, denn hier steht das deutschlandweit einzigartige Ostereimuseum. In dieser Saison lockt dort eine neue Sonderausstellung „Alles aus einem Guss“. Das Museum präsentiert sich süß mit besonderen historischen Exponaten. Rund 80 große und kleine Motivformen veranschaulichen eindrücklich, wie die beliebten Schokound roten Zuckerhasen sowie Lämmchen aus Bisquitteig einst von Hand hergestellt wurden.

Kunstvolle Exponate

Zur Verfügung gestellt haben die Exponate Jürgen und Hannelore Pintscher aus Esslingen, die älteste der Formen aus ihrer Sammlung wird auf 1880 datiert, die jüngste ist von 1940. Das Museum bietet außerdem eine Menge Informationen zum Osterbrauch und der Bedeutung des Ostereis. In der Dauerausstellung sind weitere, rund 1000 filigran und eindrucksvoll gestaltete Ei-Kunstwerke zu sehen.

Ein Museumsbesuch ist ideal bei nicht ganz so schönem Osterwetter, doch was, wenn die Sonne strahlt und die Kinder nach Spaß und Action verlangen? Dann empfehlen sich in der Region mehrere Ziele, darunter die Sommerbobbahn in Erpfingen. Sie hat bereits seit März geöffnet und sorgt für einen kleinen Adrenalinkick, wenn es mit Schwung und einigem Tempo bergab geht. Die Bahn hat über Ostern geöffnet, an Karfreitag allerdings geschlossen. Für angemeldete Gruppen sind nach Absprache individuelle Zeiten möglich; witterungsbedingt können sich die Öffnungszeiten auch ändern. Bei unsicherer Wetterlage empfiehlt es sich, sich vorab kundig zu machen.

Wenn man schon auf der Alb unterwegs ist, dann kann man auch gleich der Unterwelt einen Besuch abstatten. Seit 1. April haben die Bärenund die Nebelhöhle in Sonnenbühl geöffnet und laden zu Entdeckungstouren ein. Bei geführten Rundgängen gibt es Interessantes und Wissenswertes zur Geschichte der Höhlen und ihrer Bewohner zu lernen. Außerhalb der Höhle wartet ein weiteres Highlight für Kinder: Das „Traumland“ liegt nur wenige Schritte von der Bärenhöhle entfernt.

Oldtimer aus Italien

Erwachsene sind sicher begeistert, wenn es in den Osterferien ins Automuseum Engstingen geht. Am Ostersonntag, 21. April, startet dort die Saison. Nach der langen Winterpause gibt es nun wieder wahre Schätze mit zwei, drei und vier Rädern zu sehen. Und: Die Sonderausstellung 2019 hat schnittige und elegante italienische Oldtimer zum Thema.

Wer sich für Geschichte interessiert: Das Museum der Alltagskultur im Schloss Waldenbuch ist immer einen Besuch wert. Auch hier gibt es eine Sonderausstellung, in diesem Jahr befasst sie sich mit dem Thema „Dorfhochzeit. Hochzeitsfotos von 1880 bis 2017“.

Nochmals geschichtsträchtig – aber auch für Familien mit kleineren Kindern geeignet – wird es bei einem Besuch im Freilichtmuseum Beuren. In den Osterferien ist dort ein vielfältiges Programm für Kinder und Familien geplant. Von Dienstag bis Freitag gibt es jeden Tag entweder eine Familienführung oder eine spannende Mitmachaktion. Nur für einige wenige Kurse ist eine Voranmeldung erforderlich.

Ansonsten ist die Zeit rund um das Osterfest für viele idealer Anlass, um endlich einmal wieder raus ins Grüne zu fahren. Eine Wanderung mit der ganzen Familie oder eine kleine Fahrradtour stehen ganz oben auf der Liste möglicher Unternehmungen. Und wenn man dann hungrig und durstig am Ziel angekommen ist, locken zahlreiche Landgasthäuser und Restaurants zur familienfreundlichen Einkehr. Nicht wenige Gastronomen bieten sogar spezielle Oster-Menüs. Und natürlich findet man auf den Speisekarten – passend zur Jahreszeit – leckere, frühlingshaft- leichte Gerichte für jeden Geschmack.   pm/mcj

Forellenhof Rössle / Hotel & Restaurant
Sonnenbühl
Ferienhof Schepper
Datenschutz