Man mag zu Dekorationen im Haus stehen, wie man will, an Weihnachten machen fast alle mit. Und wenn nur ein Adventskranz oder ein Weihnachtsbaum aufgestellt wird. Denn eine stilvolle Weihnachtsdeko erhöht die Vorfreude auf das Fest. Das Jahr 2019 hält einige Trendfarben bereit, mit denen man sein Zuhause in ein wahres Winter-Wunderland verwandeln kann. Doch auch echte Weihnachtsklassiker wie Tannengrün, Gold und Rot sorgen für eine besinnliche Stimmung. Trendsetter und Traditionalisten kommen 2019 also gleichermaßen auf ihre Kosten.

In diesem Jahr dreht sich beispielsweise alles um das Thema Natürlichkeit. Dementsprechend spielen nicht nur warme Farben wie Beige, Braun und Cremeweiß eine wichtige Rolle, sondern auch natürliche Materialien wie Holz, Eicheln oder Blätter. Vor allem der klare, minimalistische Stil aus Skandinavien ist ganz vorne mit dabei.

Ganz nach dem Motto „Weniger ist mehr“ ist die Deko in diesem Jahr naturbelassener, weniger verschnörkelt und einfach dezent. Man verlässt sich ganz auf die Schönheit der Natur. Ein Hauch von Glamour darf bei aller Naturnähe natürlich trotzdem nicht fehlen. Da kommen angesagte Metallic-Töne ins Spiel. Glänzendes Silber, Kupfer und Gold liegen hoch im Kurs und sorgen für echte Festtagsstimmung.

Wer so gar keine Lust auf nordische Zurückhaltung hat, der kann zu einem anderen angesagten Trend greifen. Leuchtende Neonfarben sind nämlich ein echter Geheimtipp für Weihnachten 2019. Helles Grün, Pink und Gelb erleuchten Weihnachtsbäume, Gartenzäune und Co. Ebenfalls sehr farbenfroh präsentiert sich die pastellfarbene Weihnachtsdeko. Kühles Eisblau, zartes Apricot und helles Mintgrün gehören auch zu den Trendfarben 2019. Und bei zarten hellblauen Farben muss man direkt an Schneeflocken und Eislandschaften denken.

Da in diesem Jahr vor allem dezente Farben im Vordergrund stehen, lässt sich die Weihnachtsdeko in der Regel gut kombinieren. Für die Tischdekoration kann man beispielsweise helle Farben wie Beige und Mittelbraun verwenden. Schlichte Figuren aus Holz runden das harmonische Farbschema ab. Für Akzente sorgen Weihnachtsbaumkugeln in Silber und glänzende silberne Kerzen. Sanfte Pastellfarben lassen sich hingegen am besten mit strahlendem Weiß und metallischen Farben kombinieren. Mit einer Zusammenstellung aus Christbaumkugeln, Weihnachtsfiguren und Kerzen in Weiß, Silber und Pastellblau ist die Weihnachtsdeko perfekt.

Farben wie Gold, Grün, Rot und Silber sind echte Weihnachtsklassiker, die jedes Jahr in der Weihnachtsdeko auftauchen. Wer es also traditionell mag ist mit diesen Farbtönen gut beraten. Die Beliebtheit der Farbe Grün erklärt sich schon in den grünen Tannennadeln vom Weihnachtsbaum. Gold gilt als göttliche Farbe, sorgt für eine besonders festliche Stimmung und passt hervorragend zu Rot, der klassischen Weihnachtsfarbe. pm