Anzeige

Gesund leben Gesund und gepflegt

Auch barfußlaufen ist gut für die Füße. FOTO: SHUTTERSTOCK

Schöne Füße ziehen im Sommer alle Blicke auf sich. Um sie salonfähig zu machen, braucht es Pflege und gutes Schuhwerk.


Fußpflege bei Diabetes mellitus

Gerade Diabetiker sollten sich in professionelle Fußpflege- Hände begeben, was häufig von den Krankenkassen unterstützt wird. Hier ist äußerste Sorgfalt, Kompetenz und Regelmäßigkeit der Pflege besonders wichtig. Durch das Krankheitsbild kommt es häufig zu Nervenschäden und Durchblutungsstörungen, die Haut wird sehr trocken und spröde und neigt zu Druckstellen und kleinen Verletzungen. Diese werden durch die Missempfindungen oftmals nicht bemerkt und es kommt zu Infektionen und Geschwülsten, die schlimmstenfalls in Amputationen enden. mla


Betten Reich
Dres. Simon / Ästhetische Zahnmedizin - Implantologie
Datenschutz