Sonderveröffentlichung

Von Poll Immobilien Hall Den Lebensabend absichern

Von Poll Immobilien gibt am Montag, 14. September, um 15 Uhr in Schwäbisch Hall einen Einblick in das Modell Immobilien-Rente.

Florian Wittmann weiß, wie eine Immobilien-Rente funktioniert. FOTO: VON POLL IMMOBILIEN

7.09.2020

Wie sich das Alter mit einer Immobilien-Rente finanziell sicher gestalten lässt, darüber klären die Experten von Von Poll Immobilien und der Deutsche Leibrenten AG bei einer kostenlosen Info- Veranstaltung auf. Diese findet am Montag, 14. September, um 15 Uhr im Freiraum Schwäbisch Hall in der Bahnhofstr. 4 mit begrenzter Teilnehmerzahl statt. Eine Anmeldung ist bis einschließlich Montag, 7. September, möglich.

„Gerade die Generation der Über-65-Jährigen weiß in Zeiten von Corona das eigene Zuhause als sicheren Ort zu schätzen“, sagt Florian Wittmann, Inhaber der Von Poll Immobilien Geschäftsstellen in Schwäbisch Hall und Ansbach. Das Eigenheim sei meist eine Zufluchtsstätte, die Geborgenheit, Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit garantiere. Aber so ein Objekt könne ihm zufolge noch mehr leisten.

VON POLL IMMOBILIEN

„Es ist heute wichtiger denn je, sich schon frühzeitig mit allen wichtigen Themen einer krisenfesten Altersfinanzierung auseinanderzusetzen. Ideal geeignet dafür ist eine Immobilien-Rente“, rät der Makler. Dieses spezielle Modell sichere den Verbleib im eigenen Heim und sorge gleichzeitig für regelmäßige monatliche Einnahmen bis zum Lebensende. Doch wie funktioniert das genau? „Senioren ab 70 Jahren verkaufen dabei ihre Immobilien an einen Investoren und bekommen im Gegenzug ein lebenslanges Wohnrecht sowie eine lebenslange Rente“, erklärt Wittmann. Neben regelmäßigen monatlichen Zahlungen kann auch ein Einmalbetrag oder eine Kombination aus beidem vereinbart werden. „Damit lassen sich zum Beispiel Restschulden tilgen oder Familienmitglieder unterstützen.“ Sowohl das Wohnrecht, als auch die lebenslangen Zahlungen werden an erster Stelle im Grundbuch verankert. „Das macht die Immobilien-Rente zum sichersten Modell der Alterfinanzierung“, findet Wittmann.

Instandhaltung abgeben

Um das Modell anbieten zu können, kooperiert Von Poll Immobilien mit dem Anbieter Deutsche Leibrenten AG. Dessen Vorstandsvorsitzender Friedrich Thiele nennt weitere Vorteile für die Senioren: „Mindestlaufzeiten, Verkaufsverbote und vor allen Dingen die Übernahme der Instandhaltung durch den Investor sind wichtige Qualitätskriterien für ein nachhaltiges Angebot, das Senioren sorgenfrei in der eigenen Immobilie in die Zukunft schauen lässt. Außerdem gibt es ihnen die Sicherheit, dass rechtzeitig alles geregelt ist.“ pm

Info: Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich bis Montag, 7. September, unter 07 91 / 95 61 68 80 anmelden. Weitere Infos zur Immobilien- Rente gibt es zudem online unter www.deutsche-leibrenten.de oder telefonisch unter der kostenlosen Rufnummer 08 00 / 7 49 99 99.