Sonderveröffentlichung

HEM Küchen Küchenträume wahr werden lassen

Wer bei HEM Küchen bis zum 31. Dezember eine neue Kochstätte kauft, kann noch von den günstigen Konditionen 2020 profitieren.

Interessierte finden an den Firmenstandorten in Schwäbisch Hall, Crailsheim, Bad Mergentheim, Backnang und Schorndorf eine große Auswahl an verschiedenen Küchen-Modellen. Foto: HEM Küchen

23.11.2020

Mit dem neuen Jahr endet die befristete Senkung der Mehrwertsteuer auf 16 Prozent. Ab 2021 gilt daher wieder der normale, höhere Steuersatz. Gleichzeitig treten zur Jahreswende Preiserhöhungen der Möbel- und Geräteindustrie in Kraft. „Damit haben wir zum Jahreswechsel einen doppelten Effekt und je nach Hersteller eine deutliche Preiserhöhung in 2021“, erläutert Thomas Ernst, Geschäftsführer und Mitinhaber von HEM Küchen.

Preiserhöhungen umgehen

Aus diesem Grund haben sein Unternehmen und dessen Industriepartner eine einmalige Aktion ins Leben gerufen: „Unsere Kunden können sich noch bis zum 31. Dezember den günstigen Preis sichern und die Küche dann im Kalenderjahr 2021 geliefert bekommen – ganz ohne Preis- und Steuererhöhungen“, freut sich Thomas Ernst.

HEM Küchen

Mit Bestellung der neuen Kochstätte werde der Preis festgezurrt; Änderungen und Ergänzungen seien bis kurz vor Auslieferung jederzeit möglich. „Jeder Kunde, der sich mit dem Gedanken befasst, im neuen Jahr eine Küche anzuschaffen, wäre gut beraten, dies noch jetzt zu machen und sich somit die günstigen Preise zu sichern“, rät Gunter Schaaf, ebenfalls Geschäftsführer von HEM Küchen.

Als einer der führenden Küchenspezialisten in Baden-Württemberg sei es dem Unternehmen gelungen, alle Industriepartner von der Aktion zu überzeugen. „Alleine hätten wir sie nicht stemmen können. Wir bedanken uns ganz ausdrücklich bei unseren Lieferanten für die tatkräftige finanzielle Unterstützung für unsere Kunden“, so Gunter Schaaf.

Videoberatung als Alternative

„Die Sicherheit für Besucher und Mitarbeiter stehen bei uns an oberster Stelle“, erklärt Mitinhaber Thomas Ernst. „Bereits im Frühjahr haben wir massiv in unser Hygienekonzept investiert. In unseren großen Studios haben etwa nur eine begrenzte Anzahl an Kunden Zutritt. Zudem sorgen Plexiglas-Abtrennungen an allen Beraterplätzen für große Sicherheit und Komfort“, erläutert Ernst und ergänzt: „Noch bequemer und sicherer geht es über die Online-Videoberatung, bei welcher der Kunde von zu Hause per Smartphone oder Tablet an der Planung teilnimmt.“

Mit dem aktuellen Geschäftsverlauf sei man bei HEM Küchen sehr zufrieden. „In diesem Jahr konnten wir unsere Absätze stark steigern und unsere Marktposition als führendes Küchenstudio weiter ausbauen“, erzählt Gunter Schaaf. Es handele sich sogar um das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte. Dafür verantwortlich sehe er das Konzept „Beste Küchen – Beste Preise“ und die hervorragende Arbeit der inzwischen mehr als 80 Mitarbeiter in Beratung, Verwaltung und Montage. pm