Sonderveröffentlichung

Leonhard Kern und Europa Lebendige Figuren


Sylvia Weber. Foto: Würth/Ufuk Arslan

6.06.2021

Mit der Ausstellung rücken wir Leonhard Kern – einen der bedeutendsten deutschen Meister frühbarocker Bildwerke kleinen Formats – an dem Ort in den Blickpunkt, den er selbst vor 400 Jahren als Lebens- und Schaffensmittelpunkt ausgewählt hatte: Schwäbisch Hall. Zugleich setzen wir damit unsere Reihe von Gastausstellungen führender nationaler und internationaler Sammlungen fort. Nirgendwo wird man sich derzeit ein besseres Bild von der Kunst des Bildhauers machen können. Kaum einer wusste seinen Figuren so viel Leben einzuhauchen wie Leonhard Kern.

Sylvia Weber Direktorin der Sammlung Würth