Anzeige

Körperwelten im Blautal-Center Diese Ausstellung geht unter die Haut

Die Plastinat-Ausstellung „Körperwelten“ von Dr. Gunther von Hagens mit dem Schwerpunkt „Herz“ ist bis 5. Mai im Ulmer Blautal-Center zu sehen. Fotos: SWP
Die Plastinat-Ausstellung „Körperwelten“ von Dr. Gunther von Hagens mit dem Schwerpunkt „Herz“ ist bis 5. Mai im Ulmer Blautal-Center zu sehen. Fotos: SWP

Thematischer Schwerpunkt der bis Mai laufenden Ausstellung im Blautal-Center ist das Herz mit seinem weit verzweigten Gefäßsystem.

Mehr als 45 Millionen Besucher haben die Ausstellung „Körperwelten“ weltweit schon besucht, seit letzter Woche ist sie nun auch in Ulm. Bis zum 5. Mai wird „Körperwelten – eine Herzenssache“ im Blautal-Center zu sehen sein. Bei der Anatomieschau von Dr. Gunther von Hagens sind rund 200 Exponate ausgestellt, darunter 20 Ganzkörperexponate sowie Teilplastinate, transparente Körperscheiben und einzelne Organe. Sie führen durch den menschlichen Körper und erläutern die einzelnen Organfunktionen ebenso wie häufige Erkrankungen.

Diese Ausstellung geht unter die Haut Image 1
Hier kann man ganz tief reinschauen

Thematischer Schwerpunkt der Ausstellung im Blautal- Center ist das Herz mit seinem weit verzweigten Gefäßsystem. Das Hochleistungsorgan unseres Körpers ist der Motor unseres Lebens, aber durch die Dauerbelastung ist es Funktionsstörungen und Verschleißerscheinungen ausgesetzt. Krankheiten des Blut-Kreislaufsystems sind heute die häufigste Todesursache. „Sie sind jedoch vermeidbar“, so die Ärztin und Kuratorin Dr. Angelina Whalley. „Auf unser Herz, dieses lebenswichtige Organ, achten wir oft erst, wenn es erkrankt oder unter großer Belastung leidet. Ich wünsche mir, dass die Ausstellung den Besucher anregt, herzbewusster und herzgesünder zu leben.“ Mithilfe von Infotafeln, Animationen und natürlich den Plastinaten selber lernen Besucher, wie das Herz arbeitet und wie man es gesund hält. Aber auch zu anderen Körperteilen gibt es viele Ausstellungsstücke und Informationen.

Diese Ausstellung geht unter die Haut Image 2
Diese Ausstellung geht unter die Haut Image 3
Diese Ausstellung geht unter die Haut Image 4


Das Ziel der Ausstellungsmacher


Kuratorin Dr. Angelina Whalley und Plastinator Dr. Gunther von Hagens wollen mit der Ausstellung medizinische Aufklärung leisten. Besucher sollen hier zum Nachdenken und zur eingehenden Beschäftigung mit dem eigenen Körper eingeladen werden. Ziel der beiden Mediziner und Ausstellungsmacher ist es, einem breiten Laienpublikum den menschlichen Körper und seine Funktionen näherzubringen und so auch eindrucksvoll die Auswirkungen ungesunder Lebensweisen aufzuzeigen. pm

Die Ausstellung

Öffnungszeiten

Mo-Mi, Fr: 9-18 Uhr, Do: 9-20 Uhr, Sa, So und Feiertage: 10-18 Uhr (letzter Einlass: 1 Stunde vor Schließung)

Tickets und Preise

Einzeltickets Erwachsene: 19 Euro Kinder/Jugendliche (7 bis 18): 13 Euro Studenten/ermäßigt: 15 Eur Gruppen (ab 10 Personen): Erwachsene: 15 Euro Kinder/Jugendliche (7 bis 18): 9 Euro Studenten/ermäßigt: 13 Euro, Schüler im Klassenverband: 9 Euro Familienticket 2 Erw., 2 Kinder / 1 Erw., 3 Kinder: 45 Euro Audio Guide/ Hörführung Audio-Guide: 3,50 Euro Flex-Ticket, bevorzugter Einlass, Datums- und Zeitfenster ungebunden: 25 Euro

Infos zur Ausstellung

Weitere Infos unter www.koerperwelten.de/ulm

Datenschutz