Von Petra Starzmann

Händler, Gastronomie und Gewerbe öffnen am Sonntag, 10. November, von 13 bis 17 Uhr überall in Blaubeuren ihre Türen. In Blaubeurens Zentrum ebenso wie im Handelsgebiet, dazu lohnt sich die Tour zu Betrieben im Unterscheid, nach Weiler und Seißen. „Bummeln Sie durch die interessanten Ausstellungsräume der Gewerbeunternehmen und informieren Sie sich in persönlichen Gesprächen über deren Service und Angebotsvielfalt“, lädt Citymanagerin Anna-Isabella Österle ein. In ganz Blaubeuren lässt sich einiges entdecken, im Mittelpunkt steht an diesem verkaufsoffenen Sonntag die Familie. „Nutzen Sie den verkaufsoffenen Sonntag und besuchen Sie alle Händler in der Gesamtstadt Blaubeuren“, blickt Österle auf das breite Angebotsspektrum.


Bike Station

Die Geschäftsleute im ganzen Stadtgebiet haben sich für den verkaufsoffenen Sonntag einiges ausgedacht, es warten lockende Angebote. Den ortsansässigen Handel bereichern Krämermarktstände. Weiter finden die Besucher handgefertigte Produkte vor.