Von Inessa Ruiz Castellanos  

Eine Landingpage wird benötigt, wenn ein Unternehmen Angebote, Produkte oder Dienstleistungen im Rahmen einer Kampagne bewerben möchte. Eine Landingpage fesselt potenzielle Kunden, macht sie mit dem Produkt oder der Leistung vertraut und animiert sie im besten Fall zu einem Kauf. Um dies zu schaffen, sind fünf Schritte notwendig.

• Schritt 1: Klare Kampagnen-Aussage formulieren

Im ersten Schritt gilt es, die Kampagnen-Aussage klar und einfach zu formulieren und diese gut sichtbar auf der Landingpage in den Überschriften zu platzieren. Die Botschaft muss die wichtigsten Informationen zur Aktion oder zum Angebot enthalten und diese präzise auf den Punkt bringen.

• Schritt 2: Sprechende Call-to-Actions verwenden

Dem Kunden muss gezeigt werden, was er auf einer Landingpage tun soll. Die Handlung des Kunden hängt dabei oft mit dem Kampagnenziel zusammen. Wenn das Unternehmen beispielsweise möchten, dass der Kunde sich einen Gutschein auf der Landingpage herunterlädt, dann muss dieser mit sogenannten Call-to-Actions zum Gutschein-Download führen. Der Call-to-Action gibt dem Kunden klare Handlungsaufforderungen, damit dieser genau weiß was zu tun ist.

• Schritt 3: Reduziertes Design mit Fokus

Bei der Gestaltung einer erfolgreichen Landingpage gilt das Prinzip weniger ist mehr. Der Kunde soll nicht mit zu vielen Bildern, Videos oder Texten überfordert werden. Eine übersichtliche Webseitenstruktur lenkt die Aufmerksamkeit des Kunden auf das Wichtigste: die Aktion oder das Angebot. Dementsprechend sollten beispielsweise auf Schmuckbilder oder Texte, die keinen Mehrwert bieten, verzichtet werden.

• Schritt 4: Einheitliches Erscheinungsbild

Wichtig sein ein Wiedererkennungswert und eine geringere Absprungrate. Dies erreicht man durch einheitliche Farben, Schriften und Gestaltungselemente über alle Kommunikationskanäle hinweg. Das einheitliche Erscheinungsbild zeigt dem Nutzer, dass dieser auf der richtigen Zielseite gelandet ist und sich nicht verklickt hat.

• Schritt 5: Erfolg der Kampagne messen

Nicht zu vernachlässigen ist das Messen von Kennzahlen. Wie viele Besucher waren auf einer Landingpage, haben sie etwas heruntergeladen, worauf haben sie geklickt und passt dies zum Marketing Ziel der Kampagne? Der Erfolg der Landingpage kann beispielsweise mit dem Webseiten-Analyse Tool von Google bewertet werden. Dies kann bei der Planung zukünftiger Kampagnen helfen.

Info Sie möchten mehr erfahren und sich von Experten beraten lassen? Dann wenden Sie sich an die Online Marketing Agentur NPG digital unter www.npg-digital.de oder Telefon 0731 156-650

Website des Monats

Hartlieb Sanitätsprodukte

Für das Traditionsunternehmen im Gesundheitswesen aus Göppingen hat die NPG digital Agentur eine neue und moderne Website gestaltet. Jeder der zehn Produktbereiche, von Mobilität und Pflege bis hin zu Sport, hat auf der übersichtlichen Seite seinen Platz. Ein Sanitätshaus in der Nähe finden Kunden jetzt mit Hilfe einer bequemen Suche über eine interaktive Karte. Auch die 90-jährige Geschichte kommt auf der neuen Website zur Geltung.

Info Neugierig geworden? Die Website von Hartlieb ist hier zu finden: https://www.hartlieb.de/