Sonderveröffentlichung

Erbacher Anzeiger Der Erbacher Kultursommer 2021 findet statt

Es wird ein etwas kleinerer Kultursommer als normalerweise, aber immerhin: Es wird ein Programm geben.

Die Seebühne in Erbach wird zum Open-Air-Kino. Foto: Franz Glogger

21.07.2021
Die Aktion Stadtradeln gibt es ab dem 1. August auch in Erbach. Foto: Klima-Bündnis
Die Aktion Stadtradeln gibt es ab dem 1. August auch in Erbach. Foto: Klima-Bündnis

Mit dem Kultursommer rückt das Erbacher Kulturleben der Normalität wieder etwas näher. Das Programm im Einzelnen:

- Donnerstag, 22. Juli: Die Konzertpianisten Marcel Dorn und Stephan Weh bieten „Pianotainment“

- Samstag, 31. Juli: Im Rondell bei der Erlenbachhalle tritt das Gitarrenduo Oliver Woog und Jakob Haufler auf
.
- Dienstag, 10. August: Das schwäbische Comedy-Ensemble „Hillus Herzdropfa“ tritt mit neuem Programm auf der Seebühne auf.

- Samstag, 21. August, ist Filmnacht auf der Seebühne.

Das Kulturprogramm findet im Freien statt. Bei schlechtem Wetter gibt es für „Pianotainment“ und Hillus Herzdropfa“ Ausweichtermine. Ob eine Veranstaltung stattfindet und weitere Informationen gibt es auf der Website der Stadt nachzulesen unter erbach-donau.de/kultur. Kartenvorverkauf ist in der Stadtbücherei in der Erlenbachstraße 17.

Überdies bewegt sich Erbach diesen Sommer, und zwar bevorzugt auf zwei Rädern: Beim „Stadtradeln“ können ab dem 1. August Kilometer mit dem Fahrrad gesammelt werden. Petra Starzmann