Sonderveröffentlichung

Gesundheits-Vortrag bei Injoy in Dettingen Aktiv gegen Hypertonie

Prophylaxe: Der Fitness-Club Injoy bietet ein Sechs-Wochen-Programm und einen Vortrag an zwei Terminen zum Thema „Bluthochdruck“.

Hoher Blutdruck ist eine der häufigsten Zivilisationskrankheiten. Wie man mit Sport und der richtigen Ernährung etwas dagegen tun kann, das erfährt man bei Injoy.
Foto: dpa

16.03.2020

Arteriosklerose beziehungsweise Bluthochdruck ist eine der am häufigsten verbreiteten Zivilisationskrankheiten. Der Auslöser dafür kann meistens nicht eindeutig diagnostiziert werden. Es gibt jedoch eine Reihe von Faktoren, die einen hohen Blutdruck begünstigen, wie zum Beispiel Übergewicht oder eine zu salzige Ernährung. Mit einem kontinuierlich durchgeführten, gesundheitsorientierten Training kann man das Risiko einer Erkrankung senken beziehungsweise aktiv etwas gegen zu hohen Blutdruck tun.

Injoy Dettingen

Schleichende Entwicklung

Die Hypertonie (Bluthochdruck) kann sich schleichend über die Jahre hinweg entwickeln, da keine eindeutigen Beschwerden festzustellen sind und oft auch spät erkannt werden. Viele bemerken erst im fortgeschrittenen Stadium Beeinträchtigungen durch Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel und auch Ohrensausen. Mit ausreichender und vor allem der richtigen Bewegung lässt sich der Blutdruck oft schon niedrig halten, womit das Risiko für Folgeerkrankungen wie Arteriosklerose, Herzinsuffizienz, Herzinfarkt oder Nierenversagen sinkt.

Der Injoy-Fitnessclub in Dettingen bietet seinen Kunden mit speziell ausgebildeten Fachkräften ein Sechs-Wochen-Programm für mehr Lebensqualität mit Bluthochdruck. Das Programm umfasst Beratung und Einweisung durch einen qualifizierten Gesundheits-Coach, Vitalstoff- Beratung, Nutzung des Kurs- und Wellnessbereichs sowie einen Erfolgs-Check am Ende der sechs Wochen.

„Viele Kunden mit der Diagnose Bluthochdruck haben Bedenken, Sport zu treiben. Denn körperliche Anstrengungen lassen Puls und Blutdruck in die Höhe schnellen. Dabei ist Sport gerade bei Bluthochdruck wichtig. Wir stellen das Programm ganz individuell nach den Bedürfnissen zusammen. Unsere Kunden sind begeistert und merken eine deutliche Verbesserung“, so Thomas Hirsch und Monika Fritz, Inhaber des Fitnessclubs.

Interessierte können sich unter Telefon (0 71 23) 8 76 51 zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch anmelden oder zum kostenlosen Vortrag am Montag, 16. März, 19.35 Uhr, oder Dienstag, 24. März, 10 Uhr, anmelden. Alle Informationen zum Programm und zum Vortrag findet man auch im Internet unter www.injoy-dettingen.de.