Anzeige

Herbst-Aktion bei Kieser Training Syrlinstraße 35 Fitnessstudio Kieser Training in Ulm: Jetzt den Rücken stärken

Ob wir sitzen, stehen, gehen oder uns sonstwie bewegen – fast immer ist unser Rücken beteiligt.

Die computergestützte Lumbar-Extension-Maschine (LE). FOTO: VERENA MEIER

11.10.2021

Tagtäglich vielfältig gefordert, braucht unser Rücken eines unbedingt: eine starke Muskulatur. Ein gut trainiertes Muskelkorsett stabilisiert und entlastet unter anderem die Wirbelsäule und gewährleistet die nötige Beweglichkeit. Es schützt vor Verschleiß und Verletzungen und ist unverzichtbar, um einseitige oder anstrengende Alltagsbelastungen auszugleichen. Zu schwache Muskeln dagegen verursachen oft Beschwerden. Und das beginnt früher als gedacht.

Ab dem 30. Lebensjahr – allmählicher Muskelabbau

Bei einem passiven Lebensstil verlieren wir circa ab dem 30. Lebensjahr pro Lebensjahrzehnt zwischen fünf und zehn Prozent Muskelmasse. Die fatale Folge: Der Energieumsatz sinkt und der Körper lagert Binde- und Fettgewebe ein. In der Folge stellen sich häufig Beschwerden des Bewegungsapparats ein, insbesondere Rückenschmerzen. Es gilt, entschieden gegenzusteuern. Die richtige Adresse dafür ist Kieser Training in der Ulmer Syrlinstraße 35: „Mit unserem medizinisch kontrollierten Rückentraining lassen sich selbst chronische Beschwerden meist rasch lindern oder sogar ganz beseitigen”, sagt Geschäftsführer Daniel Lohmüller. „Nicht umsonst haben wir uns einen Namen als Rückenspezialist gemacht.”

Studio Ulm / Colin Weber GmbH & Co. KG

Präzise und effizient den Rücken stärken

Kieser Training ist seit über 50 Jahren vielfach bewährt. Mithilfe spezialisierter Trainingsmaschinen kann der ganze Körper gezielt und ausgewogen auf Vordermann gebracht werden. Der besondere Ansatzpunkt bei Rückenbeschwerden: Menschen mit Rückenschmerzen haben sehr oft eine zu schwache tiefliegende Rückenstreckmuskulatur. Bei Kieser Training ermöglicht es die computergestützte Lumbar-Extension- Maschine (LE), ein Kraftdefizit der tiefen Rückenstrecker exakt zu analysieren und mit maximaler Effizienz zu beseitigen.

Kompetente Begleitung, beeindruckende Erfolge

Bei der Planung und Umsetzung des persönlichen Trainingsplans stehen den Kunden bestens ausgebildete Mitarbeiter zur Seite. Zum festen Repertoire gehören auch medizinische Trainingsberatungen inklusive Anamnese und Bedarfsanalyse sowie regelmäßige Erfolgskontrollen. Der gezielte Muskelaufbau reduziert oder beseitigt 80 Prozent der chronischen Rückenschmerzen und Nackenverspannungen signifikant.

Fazit: „Eine vielfach bewährte Methode, spezialisierte Trainingsmaschinen, eine kompetente Begleitung – das alles sorgt dafür, dass man bei uns so effizient trainieren kann wie kaum in einem anderen Studio”, so Lohmüller. „Schon 2x 30 Minuten Training pro Woche reichen völlig aus, um den Rücken und den Körper von Grund auf zu stärken.“ Als Gesundheitsdienstleister verfügt Kieser Training zudem über ein sehr effektives Sicherheits- und Hygienekonzept. pm