Sonderveröffentlichung

HoGaKa Profi wird elektrisch Electric Day am 3. Juli bei HoGaKa Profi in Ulm-Söflingen

Wer einfach mal reinschnuppern will in die neue Ladetechnik, der ist am 3. Juli beim Electric Day richtig.

Der Verkaufsraum der HoGaKa Profi. Er wird am 3. Juli im Rahmen des Electric Day ebenfalls geöffnet sein. Im ausgesprochen großzügigen Verkaufsraum gibt es Produkte vieler namhafter Hersteller für Porzellan, Besteck, Glas, Kochgeschirre und technische Geräte.

5.07.2021

Das Tanken an der neuen E-Tankstelle ist denkbar einfach: Die Zapfsäule erkennt das Fahrzeug bei zukünftigen Tankvorgängen automatisch und geht sofort in den Pre-Charging-Modus. Über die App gibt der Kunde nun an, für welchen Betrag beziehungsweise welche Strommenge getankt werden soll und erfährt anschließend, wann der Vorgang voraussichtlich abgeschlossen sein wird. Bei jedem Tankvorgang erhalten Kunden ein Bonus-Guthaben der HoGaKa Profi, welches vor Ort im Verkaufsraum des Großhändlers für Hotel-, Gaststätten- und Kantinenbedarf oder im Onlineshop eingelöst werden kann. Da nicht jeder Besitzer eines Elektrofahrzeuges zu Hause auch eine Ladestation hat, werden Schnellladestationen wie die der HoGaKa Profi deshalb immer wichtiger. Derzeit wird auch die hauseigene Firmenflotte Zug um Zug auf E-Mobilität umgestellt. Die Firmenfahrzeuge der Außendienstmitarbeiter können somit bequem vor der Haustür betankt werden.

Autohaus Held & Ströhle GmbH & Co. KG

Rahmenprogramm und Beratung

Am 3. Juli findet auf dem Firmengelände der HoGaKa Profi der Electric Day statt. Von 10 bis 17 Uhr präsentieren die Ulmer Autohäuser die neuesten rein elektrischen Fahrzeugmodelle. Vorgestellt werden Modelle der Marken VW, Porsche, Fiat, Peugeot, Volvo, Opel, Renault, Dacia – Probefahrten sind ebenfalls möglich. Das bunte Rahmenprogramm sieht neben Essen und Getränken auch die Beratung von Fachfirmen rund um das Thema E-Mobilität vor. Aber nicht nur E-Mobilität ist eines der wichtigsten Zukunftsthemen unserer Zeit, auch das Thema Müllvermeidung ist von hoher Priorität.

Porsche Zentrum Ulm/Neu-Ulm Sportwagen GmbH Donautal

Die HoGaKa Profi hat dazu gemeinsam mit ihren Partnern ein innovatives Konzept entwickelt, um vor allem im Außer-Haus-Geschäft der Gastronomie und in Großküchen der Gemeinschaftsverpflegung Müll zu verhindern. „Eat-Tainable“ ist ein digitales Food-Mehrweg-System für eine nachhaltige Speisenversorgung. Die Gerichte werden in einem Mehrwegbehälter aus Glas oder Edelstahl ausgegeben, welcher mit einem QR-Code versehen ist. Holt ein Gast sein Essen in der Box ab, wird der Behälter via Smartphone gescannt. Bei Rückgabe der Box wird der Behälter ebenfalls gescannt. Durch die Zuordnung auf den registrierten Kunden funktioniert das System ohne Pfand.

Das System kann beliebig erweitert werden

Erst, wenn der Behälter nicht innerhalb der vereinbarten Frist zurückgebracht wurde, entstehen für den Nutzer Kosten. Das System kann beliebig erweitert werden – denkbar ist auch eine Verwendung auf regionalen Wochenmärkten, im To-go-Einsatz von Schulen und in der Homeoffice-Belieferung von Firmen-Mitarbeitern.

Am Electric Day wird ebenfalls der Verkaufsraum der HoGaKa Profi geöffnet sein. pm

Electric Day

Electric Day am 3. Juli von 10 bis 17 Uhr! Die Programmhighlights: Vorstellung der neuesten E-Auto-Modelle, Probefahrten, Vorstellung der neuen E-Tankstelle, Essen und Getränke, Shopping in einem der schönsten Verkaufsräume Süddeutschlands.

Ort: Magirus-DeutzStraße 5, 89077 Ulm.

Besucher sind angehalten, die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten.