Sonderveröffentlichung

Im Herzen von Ulm »Ich will wieder das Höchste für Dich sein!«

Das Ulmer Münster vermisst Dich.


15.07.2021

Schwörmontag ist für die Ulmer*innen der höchste Feiertag – auch wenn er in diesem Jahr nochmals etwas anders begangen wird als gewohnt. Die Schwörfeier findet traditionsgemäß auf dem Weinhof statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Plätze wurden vorab verlost. Unter www.ulm.de wird die Schwörrede von Oberbürgermeister Gunter Czisch jedoch live ab 11 Uhr im Internet übertragen.
   

Wenn auch viele Veranstaltungen der Schwörwoche ausfallen müssen, sind jedoch alle Ulmer*innen und Gäste eingeladen, die Tradition hochleben zu lassen:

- Ab dem 19. Juli kann man sich schlau machen, wie der Ulmer Schwörmontag entstanden ist. Unter www.ulm.de findet man einen unterhaltsamen Animationsfilm zur Historie. Nachmittags gibt es eine Bilderreise durch das Nabada der vergangenen Jahre auf dem Facebookund Instagramkanal der Stadt Ulm.
- Restaurants, Cafés und Bars haben am Stadtfeiertag wie an jedem anderen Tag geöffnet. Sperrstunde der Außenbewirtung ist um 23 Uhr.
- Geschäfte und Läden haben zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.