Sonderveröffentlichung

55 Jahre ulmer wochenblatt Unvergessliche Momente für das Ulmer wochenblatt-Team

Geschichten - Für das Team des ulmer wochenblatts ist keine Woche wie die andere. Besondere Erinnerungen.

Nach dem Lesen kann man auch toll mit dem Wochenblatt basteln ...

13.10.2021

Menschen, Tiere, Sensationen – jede Woche ist die Redaktion des ulmer wochenblatts auf der Suche nach Geschichten aus der Region. Es muss auch nicht immer gleich der große Knaller sein.
   

HANSER + LEIBER GmbH & Co. KG

KÜKEN ODER GARTENPARADIES

Vielmehr suchen wir die besonderen Geschichten, die unsere Stadt ausmachen. Ob es nun Ehrenamtliche sind, die sich um Falkenküken kümmern oder ob es zuckersüßen Nachwuchs im Ulmer Tiergarten gibt. Jede Woche besuchen wir außerdem ein Restaurant in der Region – unglaublich, dass wir die Rubrik „Über den Tellerrand geschaut“ mittlerweile seit über zehn Jahren machen und noch lange nicht durch sind! Besonders freuen wir uns, wenn wir bei Lesern zu Gast sein dürfen – wie etwa in der Sommerserie „Ulmer Gärten“, in der wir sporadisch Terrassen, Schrebergärten und Vorgärten in der Region besucht haben. Und dann sind wir natürlich auch ganz nah dran am Stadtgeschehen, besuchen Eröffnungen und schauen vielerorts einfach mal hinter die Kulissen.

Und wir dürfen Menschen kennenlernen, die wir später im Blatt vorstellen. Menschen mit einer Leidenschaft, mit einer Besonderheit oder einfach nur Menschen wie du und ich. Im „Ulmer der Woche“ zeigt sich immer wieder, dass hinter jedem Gesicht eine Geschichte steckt. Wir freuen uns schon auf weitere 55 Jahre spannende Ulmer Geschichten! ka/sm