Sonderveröffentlichung

Internetadressen aus der Region Online kaufen in der Region

Wer online Waren bestellt, sollte prüfen, ob es auch einen regionalen Marktplatz dafür gibt.

Onlineshopping funktioniert auch regional. Foto: Natee Meepia/ Shutterstock.com

14.10.2021

Verbraucher, die auf regionalen Seiten finden, was sie suchen, erhielten ihren Einkauf oft noch am selben Tag zugestellt, so die Fachleute vom IT-Portal „heise online“. Wer über Shopping-Riesen bestelle, lasse sich dagegen möglicherweise auf unbekannte Anbieter und eine überregionale Zustellung ein.


"27 Prozent der befragten Verbraucher gaben an, seit Corona ihre Lebensmittel im Hofladen zu kaufen. Zuvor waren es 23 Prozent. "

Quelle: Statista


Umtauschregeln können abweichen

Vorteil der regionalen Marktplätze: Waren kommen per Fahrdienst schnell nach Hause oder können selbst abgeholt werden. Individuelle Termine etwa zur Anprobe sind möglich, eine fachliche Beratung kann auch online über den Ladenschluss hinaus erweitert werden. Der Nachteil sind mögliche Abstriche im Fall eines Umtauschs. Hier gelten womöglich andere Regeln als beim Rückgaberecht im klassischen Onlinehandel. Dafür seien die Aussichten auf Kulanz besser. dpa